Irrenhaus in der Schule

Wann? 02.10.2015 19:30 Uhr

Wo? Gustav Heinemann-Schule, Waldsassener Str. 60, 12279 Berlin DE
Berlin: Gustav Heinemann-Schule | Marienfelde. In der Gustav-Heinemann-Schule, Waldsassener Straße 62, steht am 2. Oktober einer Premiere auf dem Stundenplan. Schüler des Abiturjahrgangs haben den Klassiker „Die Physiker“ von Friedrich Dürrenmatt neu inszeniert. Das Drama spielt in einem Irrenhaus, in das sich der Physiker Möbius zurückgezogen hat, um die Welt vor den Konsequenzen seiner Entdeckungen zu schützen, indem er diese als Werk eines Irren ausgibt und sie geheim hält. Die Premiere beginnt um 19.30 Uhr. Weitere Vorstellungen gibt es am 9. und 10. Oktober. Der Eintritt, die Karten gibt es im Schulsekretariat und an der Abendkasse, kostet für Erwachsene fünf, für Schüler drei Euro,  902 77 41 32. HDK
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.