offline

Heiko Lingk

Heiko Lingk
Startpunkt ist: Marienfelde
registriert seit 19.01.2015
Beiträge: 63 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 0
Folgt: 0 Gefolgt von: 2
1 Bild

Peter-Scheack-Gedenkrennen am 16. November

Heiko Lingk
Heiko Lingk | Mariendorf | am 08.11.2016 | 502 mal gelesen

Mariendorf. Im Gedenken an ihren verstorbenen Kollegen Peter Scheack gingen sämtliche Sulkyfahrer am Sonntag bei der Mariendorfer Rennveranstaltung mit einem Trauerflor an den Start. Der beliebte Tempelhofer Trabertrainer war in der vergangenen Woche im Alter von 61 Jahren an den Folgen einer Herzoperation verstorben. Für „Schecke“, der in seiner Sportlerkarriere 407 Siege erzielte, wurde zudem eine Schweigeminute eingelegt...

Mariendorfer Sulky-Legende ist tot: Zum Tod von Peter "Schecke" Scheack

Heiko Lingk
Heiko Lingk | Marienfelde | am 31.10.2016 | 603 mal gelesen

Mariendorf. Die Trabrennbahn Mariendorf war seine Heimat: Wohl kaum ein Sportler war bei seinen Kollegen und dem Publikum so beliebt wie Peter Scheack. Exakt 5829 Mal kletterte der Tempelhofer, der sein gesamtes Leben in unmittelbarer Nähe der Derby-Bahn verbracht hatte, in den Pferdesulky und schnappte seinen Konkurrenten 407 Mal die Siegprämie weg. Doch für die anderen Fahrer war „Schecke“, dessen Traber insgesamt 1,7...

1 Bild

Berliner Sieg und neuer Bahnrekord

Heiko Lingk
Heiko Lingk | Mariendorf | am 26.09.2016 | 94 mal gelesen

Mariendorf. Auf der Mariendorf Traberpiste wurden am Wochenende die Breeders-Crown-Rennen ausgetragen. In den nach Alter und Geschlecht der Pferde getrennten Prüfungen gab es einen wichtigen Berliner Triumph: Im Hauptlauf der fünf- bis siebenjährigen Hengste und Wallache siegte der für den Zehlendorfer Züchter Hans-Joachim Kleemann laufende Traber Fridericus, der zugleich den seit 2007 bestehenden Bahnrekord auslöschte. Im...

1 Bild

Schnelle Pferde und Dinosaurier-Reiten

Heiko Lingk
Heiko Lingk | Mariendorf | am 20.09.2016 | 273 mal gelesen

Berlin: Trabrennbahn Mariendorf | Mariendorf. Es ist das wichtigste Ereignis des deutschen Sulkysports neben dem Derby: Auf der Trabrennbahn Mariendorf finden am 24. und 25. September die Wettkämpfe um die Breeders Crown – die Krone der Züchter – statt.Veranstaltungsbeginn ist jeweils um 13.30 Uhr. Für die Teilnehmer der insgesamt rund 20 Rennen geht es um sehr viel Geld, denn mehrere Hunderttausend Euro Prämie werden an die Sieger und Platzierten verteilt....

1 Bild

Beim 121. Deutschen Traber-Derby ging der Sieg an den Niederländer Robin Bakker

Heiko Lingk
Heiko Lingk | Mariendorf | am 08.08.2016 | 425 mal gelesen

Berlin: Trabrennbahn Mariendorf | Mariendorf. Die Berliner Sulkyfahrer müssen sich weiter gedulden. Sie gehören landesweit zwar zu den erfolgreichsten Pferdesportlern. Doch das wichtigste Rennen, das Deutsche Traber-Derby, können sie einfach nicht gewinnen. Am 7. August stand in Mariendorf die 121. Auflage des schon seit 1895 ausgetragenen Klassikers zur Entscheidung an und nahezu alle der 12 300 Zuschauer drückten den Lokalmatadoren die Daumen. Die Chancen...

1 Bild

Am 10. Juli findet das legendäre Buddenbrock-Rennen statt

Heiko Lingk
Heiko Lingk | Mariendorf | am 04.07.2016 | 239 mal gelesen

Berlin: Trabrennbahn Mariendorf | Mariendorf. 1901 wurde einer der berühmtesten deutschen Romane veröffentlicht: Thomas Manns Werk „Buddenbrooks: Verfall einer Familie“. Der Verkauf der nur 1000 Exemplare umfassenden Erstauflage verlief überaus schleppend und zu diesem Zeitpunkt ahnte niemand, dass der Roman später über sechs Millionen Mal durch die Druckerwalzen wandern würde. Genau im selben Jahr wurde erstmalig ein Traber-Wettkampf ausgetragen, der eine...

1 Bild

Trabrennbahn schließt neue Freundschaften

Heiko Lingk
Heiko Lingk | Köpenick | am 26.06.2016 | 234 mal gelesen

Premiere für den Super Trot Cup - Mariendorf. Es ist eine Premiere, die für Furore sorgt: Auf der Trabrennbahn Mariendorf wird zum ersten Mal der sogenannte Super Trot Cup ausgetragen – ein mit stolzen 133.000 Euro Preisgeld dotierter Wettbewerb, an dem deutsche und schwedische Sulkyfahrer mit ihren Pferden teilnehmen werden. Ähnlich wie bei der Fußball-EM gibt es strenge Regeln für das Weiterkommen: Bei den am Sonntag, dem...

1 Bild

Erster Renntag des Nachbarschaftszentrums Suppenküche Lichtenrade

Heiko Lingk
Heiko Lingk | Mariendorf | am 05.06.2016 | 396 mal gelesen

Berlin: Trabrennbahn Mariendorf | Mariendorf. Was haben eine mit wettbegeisterten Zuschauern gefüllte Pferderennbahn und eine karitative Einrichtung gemeinsam? Ab sofort eine ganze Menge. Am Sonntag, 19. Juni, findet ab 13.30 Uhr auf der Trabrennbahn Mariendorf, Mariendorfer Damm 222, zum ersten Mal ein Renntag des Nchbarschaftszentrums Suppenküche Lichtenrade statt. Hintergrund: In den vergangenen Monaten ist zwischen dem Nachbarschaftszentrum, dessen...

1 Bild

Packender Traber-Krimi

Heiko Lingk
Heiko Lingk | Marienfelde | am 23.05.2016 | 259 mal gelesen

Mariendorf. Das Adbell-Toddington-Rennen entwickelte sich am Sonntag auf der Bahn in Mariendorf zu einem Pferdesport-Thriller. Der vom Deutschen Meister Michael Nimczyk (rechts) gesteuerte Hengst Dreambreaker und der vom niederländischen Champion Hugo Langeweg präsentierte Blackhawk stürmten zeitgleich über die Ziellinie. Der Sieg ging mit einem hauchdünnen Vorteil an Dreambreaker. In der über 90-jährigen Geschichte des...

1 Bild

Wer das Adbell-Toddington-Rennen gewinnt, ist Derby-Favorit

Heiko Lingk
Heiko Lingk | Mariendorf | am 13.05.2016 | 394 mal gelesen

Berlin: Trabrennbahn Mariendorf | Mariendorf. Der Trabersport besitzt seine eigenen Mythen und Legenden. Er lebt von den Erzählungen, die von außergewöhnlichen Pferden und mutigen Fahrern in der über 150-jährigen Geschichte der Sulkyrennen in Deutschland handeln. Der Hengst Adbell Toddington gehört zu diesen fast schon sagenumwobenen Wesen: ein Traber von wunderschöner Eleganz und Schnelligkeit. Der bekannte Berliner Verleger Bruno Cassirer (1872-1941), der...

1 Bild

Doppelte Frauenpower auf der Trabrennbahn

Heiko Lingk
Heiko Lingk | Mariendorf | am 17.03.2016 | 876 mal gelesen

Berlin: Trabrennbahn Mariendorf | Mariendorf. Es ist das erste große Saisonereignis: Auf der Mariendorfer Traberpiste steht am Karfreitag das Fritz-Brandt-Rennen auf dem Programm. Die mit 26 000 Euro Preisgeld dotierte Prüfung findet stets zu Ostern statt und ist ein absoluter Klassiker, denn das nach einem Fachjournalisten benannte und in Vorläufe und Finale aufgeteilte Ereignis wird schon seit 83 Jahren ausgetragen. Es gehört daher zu den...

1 Bild

Michael Nimczyk macht die Trabrennbahn zu seiner Bühne

Heiko Lingk
Heiko Lingk | Mariendorf | am 24.02.2016 | 615 mal gelesen

Mariendorf. Er ist erst 29 Jahre jung und dennoch schon ein alter Fuchs: Auf den deutschen Trabrennbahnen kann niemand Michael Nimczyk etwas vormachen. Der in Willich am Niederrhein lebende Sulkyfahrer gewann schon fünfmal den Meistertitel und ist der Beste seiner Zunft. Im Rennen unterlaufen dem Pferdekenner, dessen Eltern und Geschwister ebenfalls im Trabersport aktiv sind, nur höchst selten einmal Fehler. Seine...

1 Bild

Erster Berliner Traber-Titelgewinn seit 25 Jahren

Heiko Lingk
Heiko Lingk | Mariendorf | am 04.01.2016 | 560 mal gelesen

Mariendorf. Die Entscheidung fiel erst am letzten Tag des alten Jahres – aber nicht in der Heimat.Das Duell um das bundesdeutsche Traberbesitzer-Championat zwischen dem Mariendorfer Rennstalleigentümer Ulrich Mommert (74) und seinem bayerischen Gegenspieler Frank Zickmantel (67/Emmering) wurde in dieser Saison nicht auf den heimischen Bahnen, sondern auf der berühmtesten Trabrennpiste der Welt in Paris-Vincennes entschieden....

1 Bild

Das sind Berlins Traber-Champions

Heiko Lingk
Heiko Lingk | Marienfelde | am 11.12.2015 | 1081 mal gelesen

Mariendorf. Sie sind schon seit Langem ein Paar und besitzen die gleiche Leidenschaft für schnelle Rennpferde: Sarah Kube (31) und Thorsten Tietz (38) leben in der Tempelhofer Prühßstraße und damit nur einen Steinwurf von der Trabrennbahn Mariendorf entfernt. Berlins Pferde-Avus ist zugleich auch ihre sportliche Heimat. Die Namen der beiden Sulkyfahrer sind dem Publikum ein fester Begriff. Nicht nur in der Hauptstadt, sondern...

1 Bild

Für die Traber wird es weihnachtlich

Heiko Lingk
Heiko Lingk | Mariendorf | am 28.11.2015 | 620 mal gelesen

Berlin: Trabrennbahn Mariendorf | Mariendorf. Ihr Vater Günter gewann 655 Trabrennen, ihre Onkel Hans-Joachim und Andreas feierten über 300 Siege und ihr Opa Artur war einer der prominentesten Rennstallbesitzer der Hauptstadt: Seit frühester Kindheit dreht sich im Leben von Isabelle Bucher alles um Pferde. Die Traberpiste in Mariendorf ist ihre Heimat. Die 31-Jährige erinnert sich: „Als Kind brauchte ich gar kein Spielzeug, denn ich war von morgens bis abends...