offline

Heiko Lingk

Heiko Lingk
Startpunkt ist: Marienfelde
registriert seit 19.01.2015
Beiträge: 76 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 0
Folgt: 0 Gefolgt von: 2
1 Bild

Unglaubliche Siegesserie beim Traber-Derby: schon wieder Robin Bakker

Heiko Lingk
Heiko Lingk | Mariendorf | am 07.08.2017 | 152 mal gelesen

Berlin: Trabrennbahn Mariendorf | Mariendorf. Ja wo laufen sie denn? Das fragten sich die 11.200 Zuschauer am Sonntag auf der Trabrennbahn Mariendorf. Denn sie trauten ihren Augen nicht und erlebten das verrückteste Derby-Finale aller Zeiten. Auf der Zielgeraden des mit 276.000 Euro dotierten wichtigsten Trabrennens der Bundesrepublik sah der Schwede Christoffer Eriksson eigentlich schon wie der klare Sieger aus. Doch dann flog ganz außen urplötzlich der...

1 Bild

Spannende Derby-Vorläufe: Flotte Lotte siegt für Berlin

Heiko Lingk
Heiko Lingk | Mariendorf | am 31.07.2017 | 207 mal gelesen

Berlin: Trabrennbahn Mariendorf | Mariendorf. Am Wochenende wurden auf der Mariendorfer Bahn die nach den Geschlechtern der Pferde getrennten Vorläufe des Deutschen Traber-Derbys ausgetragen. Aus hiesiger Sicht entwickelten sich insbesondere die mit jeweils 10 000 Euro Preisgeld dotierten Stuten-Prüfungen zu einem phänomenalen Triumph, denn drei der fünf Läufe gingen an den Berliner Rennstallbesitzer Ulrich Mommert. Seine Vierbeiner-Lady Charlotte Newport,...

1 Bild

Am 28. Juli beginnt die Derby-Woche auf der Mariendorfer Trabrennbahn

Heiko Lingk
Heiko Lingk | Mariendorf | am 19.07.2017 | 304 mal gelesen

Berlin: Trabrennbahn Mariendorf | Mariendorf. Es ist der Moment, auf den alle Pferdesportfans schon seit Monaten warten: Am 28. Juli 15.30 Uhr wird die Mariendorfer Derby-Woche feierlich eröffnet. Das wichtigste Sulkysport-Ereignis der Republik umfasst acht Rennveranstaltungen und mündet am 6. August ins Finale des 122. Deutschen Traber-Derbys. Für die Besitzer und Fahrer geht es um weit über eine Million Euro Preisgeld. Da ist es kaum verwunderlich, dass...

1 Bild

Bronze bei der Amazonen-EM: Trabrennfahrerin Marlene Matzky mit tollem Erfolg

Heiko Lingk
Heiko Lingk | Mariendorf | am 04.07.2017 | 197 mal gelesen

Mariendorf. Normalerweise geht Marlene Matzky mit ihren Pferden auf der Mariendorfer Trabrennbahn an den Start. Dort liefen die Traber ihres Vaters Roman (53) und ihres Opas Peter (78) schon 1481-mal als Sieger über die Ziellinie. Doch am ersten Juli-Wochenende war für die 20-jährige Sulkyfahrerin alles anders als sonst. Denn Marlene Matzky nahm an ihrem ersten großen internationalen Turnier teil: der Europameisterschaft der...

1 Bild

Auf der Trabrennbahn stehen wichtige Termine im Programm

Heiko Lingk
Heiko Lingk | Mariendorf | am 01.07.2017 | 154 mal gelesen

Berlin: Trabrennbahn Mariendorf | Mariendorf. Es sind absolute Hochkaräter: Schon vor dem Beginn der Derby-Woche (28. Juli bis 6. August) werden auf der Mariendorfer Trabrennbahn zwei wichtige Prüfungen ausgetragen, deren Bedeutung weit über den regionalen Bereich hinausreicht. Den Anfang macht das Buddenbrock-Rennen am Sonntag, 9. Juli. In dieser nach dem Geschlecht der Traber unterteilten Prüfung um 40 000 Euro Preisgeld treten genau dieselben Pferde an,...

1 Bild

Die Mariendorfer Trabrennfahrerin Marlene Matzky startet bei der Frauen-EM

Heiko Lingk
Heiko Lingk | Mariendorf | am 15.06.2017 | 291 mal gelesen

Mariendorf. Ihr Vater Roman (53) ist fünfmaliger Deutscher Meister der Trabertrainer und ihr Opa Peter (78) drehte bereits vor einem halben Jahrhundert Runden um die Mariendorfer Bahn: Die Sulkyfahrerin Marlene Matzky ist quasi im Rennstall groß geworden. Die Liebe zu den schnellen Pferden zieht sich wie ein roter Faden durch das Leben der jungen Frau, die gemeinsam mit ihrer Schwester Linda (19) jede Minute ihrer freien Zeit...

1 Bild

Musical-Darsteller zu Gast auf der Trabrennbahn

Heiko Lingk
Heiko Lingk | Mariendorf | am 03.06.2017 | 234 mal gelesen

Berlin: Trabrennbahn Mariendorf | Mariendorf. The King is back! Das musste Andreas Haase, Geschäftsführer der Mariendorfer Trabrennbahn, spontan denken, als er kürzlich Besuch von Grahame Patrick und Coco Fletcher bekam. Die beiden Musical-Darsteller sind die Top-Acts der Show „Stars in Concert“, die schon seit vielen Jahren die kulturelle Visitenkarte des in Neukölln beheimateten Estrel-Hotels verkörpert. Der Besuch des in Dublin geborenen Elvis-Doubles und...

1 Bild

Fast 100 Jahre Trabrenn-Tradition: Adbell-Toddington-Rennen am Sonntag

Heiko Lingk
Heiko Lingk | Mariendorf | am 15.05.2017 | 234 mal gelesen

Berlin: Trabrennbahn Mariendorf | Mariendorf. Das Adbell-Toddington-Rennen wird schon seit 1922 alljährlich ausgetragen. Der erste Sieger hieß Agi.Am 21. Mai ab 13.30 Uhr ist es wieder soweit und dann blicken nicht nur die Berliner Traberfans gebannt auf das Geschehen auf der am Mariendorfer Damm 222 gelegenen Bahn. Die Prüfung genießt auch europaweit bei all denjenigen, die sich für schnelle Pferde interessieren, höchste Aufmerksamkeit. Aus gutem Grund: Der...

1 Bild

Abschied von einem ganz Großen: Sulky-Legende Gerhard Krüger ist tot

Heiko Lingk
Heiko Lingk | Mariendorf | am 03.05.2017 | 403 mal gelesen

Tempelhof. Er war einer der Größten, die der deutsche Trabrennsport jemals hervorgebracht hat: Am 29. April verstarb Gerhard Krüger im Wenckebach-Krankenhaus im Alter von 92 Jahren. Wohl kaum jemand hat das Geschehen auf den Bahnen in Mariendorf und Karlshorst so geprägt wie der 1925 in Weißensee geborene Sulkyfahrer, der bis unmittelbar zu seinem Tod höchst agil war und gemeinsam mit seiner Gattin Sybille keinen einzigen...

1 Bild

Trabrennfahrerin Sarah Kube gewinnt Fritz-Brandt-Klassiker

Heiko Lingk
Heiko Lingk | Mariendorf | am 20.04.2017 | 87 mal gelesen

Mariendorf. Zwölf Jahre lang hatten die Sulkysportler aus der Hauptstadt beim Fritz-Brandt-Rennen enttäuscht in die Röhre geguckt.In dem mit insgesamt 28 000 Euro Preisgeld dotierten Rennen – einem der Highlights der Tempelhofer Trabersaison – hatte sich seit 2005 kein einziger Berliner Fahrer mehr durchsetzen können. Doch seit Karfreitag gehört diese Pleitenserie nun endgültig der Vergangenheit an. Eine waschechte...

1 Bild

Erster Saisonhöhepunkt der Traber

Heiko Lingk
Heiko Lingk | Mariendorf | am 08.04.2017 | 385 mal gelesen

Berlin: Trabrennbahn Mariendorf | Mariendorf. Es ist das erste bedeutende Ereignis der Berliner Trabersaison: Am 14. April steht auf der Trabrennbahn Mariendorf das renommierte Fritz-Brandt-Rennen auf dem Programm. Eine Prüfung mit einer großen Tradition, denn der Klassiker wird bereits seit 84 Jahren auf der Bahn am Mariendorfer Damm 222 ausgetragen. Für die Teilnehmer geht es um eine stattliche Summe Geld. Der Wettkampf besitzt obendrein den Charakter eines...

2 Bilder

Berlins Trabrennsportler können auf eine tolle Saison zurückblicken

Heiko Lingk
Heiko Lingk | Mariendorf | am 05.01.2017 | 260 mal gelesen

Mariendorf. Der 31. Dezember war der offizielle Stichtag: Im Trabrennsport wurden die nationalen Titel vergeben. Für die Sulkysportler aus der Hauptstadt verlief die Saison positiv wie nur selten zuvor. Der größte Coup gelang dem Mariendorfer Bahneigentümer Ulrich Mommert: Sein Rennstall belegte in der bundesdeutschen Jahreswertung den ersten Platz. Die Pferde des 75-jährigen Unternehmers erzielten 2016 insgesamt 53 Siege und...

1 Bild

Sandra König nach schwerem Unfall wieder im Sulky

Heiko Lingk
Heiko Lingk | Mariendorf | am 13.12.2016 | 1337 mal gelesen

Mariendorf. Sie erlebte das Schlimmste, was einer Sulkyfahrerin passieren kann: Vor drei Jahren wurde Sandra König (34) unmittelbar vor dem Start eines Trabrennens auf der Mariendorfer Bahn von den Hufen eines auskeilenden Pferdes frontal am Kopf getroffen. Die Berlinerin überlebte den schrecklichen Unfall, bei dem sie einen schweren Schädelbruch erlitt, nur knapp. Sie lag lange Zeit im Klinikum Neukölln und brauchte viele...

1 Bild

Peter-Scheack-Gedenkrennen am 16. November

Heiko Lingk
Heiko Lingk | Mariendorf | am 08.11.2016 | 592 mal gelesen

Mariendorf. Im Gedenken an ihren verstorbenen Kollegen Peter Scheack gingen sämtliche Sulkyfahrer am Sonntag bei der Mariendorfer Rennveranstaltung mit einem Trauerflor an den Start. Der beliebte Tempelhofer Trabertrainer war in der vergangenen Woche im Alter von 61 Jahren an den Folgen einer Herzoperation verstorben. Für „Schecke“, der in seiner Sportlerkarriere 407 Siege erzielte, wurde zudem eine Schweigeminute eingelegt...

Mariendorfer Sulky-Legende ist tot: Zum Tod von Peter "Schecke" Scheack

Heiko Lingk
Heiko Lingk | Marienfelde | am 31.10.2016 | 709 mal gelesen

Mariendorf. Die Trabrennbahn Mariendorf war seine Heimat: Wohl kaum ein Sportler war bei seinen Kollegen und dem Publikum so beliebt wie Peter Scheack. Exakt 5829 Mal kletterte der Tempelhofer, der sein gesamtes Leben in unmittelbarer Nähe der Derby-Bahn verbracht hatte, in den Pferdesulky und schnappte seinen Konkurrenten 407 Mal die Siegprämie weg. Doch für die anderen Fahrer war „Schecke“, dessen Traber insgesamt 1,7...