Aus DDR-Haft freigekauft

Marienfelde.Anlässlich der neuen Sonderausstellung "Freigekauft - Wege aus der DDR-Haft" findet am Mittwoch, 10. Oktober, in der Erinnerungsstätte Notaufnahmelager Marienfelde, Marienfelder Allee 66-80, ein Zeitzeugengespräch unter der Überschrift "Plötzlich frei - Biografien ehemaliger DDR-Häftlinge" statt. Drei aus DDR-Haft freigekaufte Zeitzeugen sind auf dem Podium angekündigt. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr, der Eintritt ist frei. Weitere Informationen im Internet unter www.notaufnahmelager-berlin.de.
Horst-Dieter Keitel / hdk
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden