Dreister Autoraub

Marienfelde.Auf einem Parkplatz in der Großbeerenstraße wurde am 25. März gegen 23 Uhr ein 19-jähriger Mann Opfer dreier dreister Räuber. Als er gerade in seinen Wagen einsteigen wollte, traten die drei Täter auf den Plan. Während zwei ihr Opfer zu Boden drückten, nahm der dritte den Schlüssel und startete das Fahrzeug. Dann sprangen die anderen beiden hinein und fuhren stadteinwärts davon.
Horst-Dieter Keitel / hdk
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden