Familie macht Dieb dingfest

Marienfelde.Nachdem ein dreister Dieb am 9. Juni zunächst ein Versicherungskennzeichen von einem Moped in der Malteser Straße abgeschraubt hatte, kehrte er zum Tatort zurück und wollte das ganze Moped mitnehmen. Da allerdings kam der Besitzer (46) des Zweirads dazwischen. Er hatte kurz zuvor gegen 19 Uhr festgestellt, dass die Schilder gestohlen waren. Der Mann beobachtete die Umgebung und sah, wie sich der Dieb mit einem Werkzeug an seinem Roller zu schaffen machte. Mit Hilfe von Familienangehörigen konnte der Tatverdächtige (27) bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten werden. Er wurde einem Fachkommissariat der Direktion 4 überstellt.
Horst-Dieter Keitel / hdk
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.