Gartencenter in Flammen

Marienfelde. Am 4. Oktober gegen 19.30 Uhr bemerkte ein Passant wie aus einem Blumengeschäft/Gartencenter in der Malteser Straße Rauch quoll und alarmierte Polizei und Feuerwehr. Die Einsatzkräfte löschten das Feuer, das hohen Sachschaden anrichtete und das Geschäft, den Verkaufsraum und die angrenzenden Gewächshäuser vollständig zerstörte. Verletzt wurde niemand. Wegen Verdacht auf Brandstiftung hat ein Brandkommissariat vom Landeskriminalamt die Ermittlungen übernommen.


Horst-Dieter Keitel / hdk
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.