Medienhaus wieder in Betrieb

Marienfelde. Nach Renovierung der Räume über der Stadtteilbibliothek an der Marienfelder Allee 107-109 wurde jetzt die Wiedereröffnung des 3D Medienhauses gefeiert. Die neugestalteten Räume werden vor allem für medienpädagogische Gruppenarbeit genutzt. Den Kindern und Jugendlichen stehen ein Tonstudio und ein Computerraum zur Verfügung. Es gibt ein Jugendcafé für Leute ab 14 Jahren und für die Jüngeren findet einmal pro Woche in Kooperation mit der Bibliothek Kinderkino statt. Vormittags nutzen vor allem die Integrationslotsen vom Nachbarschafts- und Selbsthilfezentrum der ufaFabrik die Räume. Sie beraten in Deutschland neu angekommene Menschen, auch in Arabisch und Russisch, 72 01 61 82.


Horst-Dieter Keitel / hdk
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.