Sprengversuch misslungen

Marienfelde.Am 2. November gegen 4.30 Uhr versuchten unbekannte Täter in einer Bank in der Kiepertstraße mittels Gaseinleitung einen Geldautomaten zu sprengen. Vergeblich, es hat nicht funktioniert. Als Feuerwehr und Polizei eintrafen, waren die Täter bereits geflüchtet. Beamte vom Landeskriminalamt (LKA) haben die Ermittlungen übernommen.
Horst-Dieter Keitel / hdk
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.