Taschendiebin geschnappt

Marienfelde.Am 22. August gegen 11.40 Uhr beobachtete der Ladendetektiv eines Supermarktes am Richard-Tauber-Damm eine Frau, wie sie das Portemonnaie einer Kundin aus einem am Einkaufswagen hängenden Beutel stahl. Die Inhaberin bemerkte den Diebstahl nicht. Als der Detektiv einschritt, warf die 31-jährige Tatverdächtige ihre Beute weg und wollte flüchten. Der Mann vom Sicherheitsdienst konnte sie trotz heftiger Gegenwehr bis zum Eintreffen der Polizei festhalten. Weitere Ermittlungen ergaben, dass die Frau einschlägig bekannt ist und bereits mit zwei Haftbefehlen gesucht wurde. Außerdem wird sie für mindestens einen weiteren Taschendiebstahl verantwortlich gemacht. Sie wurde einem Ermittlungsrichter vorgeführt. Die bestohlene Kundin bekam ihr Portemonnaie mit vollständigem Inhalt zurück.
Horst-Dieter Keitel / hdk
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.