Unfallopfer verstorben

Marienfelde.Nach einem Verkehrsunfall am 4. Juni in der Marienfelder Allee ist eine 90-jährige Senioren an ihren schweren Verletzungen am 17. Juni in einem Krankenhaus verstorben. Die Frau war als Beifahrerin mit ihrem Ehemann im Auto gegen 14.50 Uhr in Richtung Hranitzkystraße unterwegs. An der Kreuzung Emilienstraße wollte der 95-jährige Fahrer wenden und stieß dabei mit einem entgegenkommenden Sattelzug zusammen. Dabei wurden beide Insassen des Pkw schwer verletzt. Der Lastwagenfahrer erlitt einen Schock. Die Ermittlungen des Verkehrsermittlungsdienstes der Polizeidirektion 4 dauern noch an.
Horst-Dieter Keitel / hdk
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.