Kleine Ausstellung zum Jubiläum

Marienfelde. Mitte März blickte das "W40" (steht für das Quartiersbüro Waldsassener Straße 40) auf fünf Jahre Quartiersentwicklung in Marienfelde Süd zurück.

Das von der Arbeitsgemeinschaft für Sozialplanung und angewandte Stadtforschung im Auftrag des Bezirksamts betriebene Büro hat seit 2009 zahlreiche Projekte realisiert, zum Beispiel das Marienfelder Sportfest, den Generationenlauf oder Tortenwettbewerbe. Für die Umsetzung von Projekten stellt der Senat jedes Jahr Mittel aus dem FEIN-Programm (Freiwilliges Engagement in Nachbarschaften) zur Verfügung. Im Rahmen einer kleinen Ausstellung dokumentiert das "W40" noch bis 30. April die Highlights der letzten fünf Jahre. Geöffnet ist Montag bis Donnerstag von 10 bis 15, Dienstag 15 bis 17 Uhr.

Infos unter 53 08 52 65, www.waldsassener-strasse.de.

Horst-Dieter Keitel / hdk
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.