Beister nicht mehr Trainer

Marienfelde. Völlig überraschend haben sich die Wege von Stern Marienfelde und Trainer Andreas Beister am vergangenen Donnerstag getrennt. So saß am Sonntag beim 2:2 gegen den Adlershofer BC mit Marco Wolf/Markus Glasenapp bereits das neue Trainergespann auf der Bank, das die Mannschaft zumindest bis Saisonende betreuen wird. Der Einstand war zumindest vielversprechend: Durch Tore von Fiedler und Zachow sicherte sich der Landesligist einen wichtigen Punkt im Kampf um den Klassenerhalt. Da Norden-Nordwest eine erneute Niederlage kassierte, ist der Vorsprung auf die Abstiegsplätze auf fünf Zähler angewachsen.

Am kommenden Sonntag wartet allerdings eine schwierige Aufgabe auf Stern. Gegner Al-Dersimspor gehört zu den besten Mannschaften der Rückrunde. Anpfiff auf dem Lilli-Henoch-Sportplatz ist um 14.15 Uhr.


Fußball-Woche / JG
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.