Standards bringen Stern den Sieg

Marienfelde. Der Landesligist hat das Verfolgerduell bei TuS Makkabi gewonnen und bleibt die dritte Kraft der Liga. Am vergangenen Sonntag ging Stern Marienfelde nach einem schnell ausgeführten Standard fünf Minuten vor der Halbzeit durch Timmermann in Führung. Doch Makkabi schlug noch vor dem Seitenwechsel zurück, sodass es mit einem 1:1 in die Pause ging. In der zweiten Halbzeit zeigte Makkabi zwar das bessere Kombinationsspiel - aber den entscheidenden Treffer erzielte Stern. Fiedler war nach einem ruhenden Ball zur Stelle und machte den 16. Saisonsieg perfekt. Am kommenden Sonntag steht ein Südderby auf dem Programm. An der Dorfkirche empfangen die Marienfelder um 13 Uhr den Mariendorfer SV, der im Niemandsland der Tabelle feststeckt, sich beim 2:1-Sieg gegen den SSC Südwest aber in guter Verfassung präsentierte.


Fußball-Woche / JG
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.