Stern bereit fürs Topspiel

Marienfelde. Durch einen 2:1-Pflichtsieg bei Concordia Britz ist Stern Marienfelde am vergangenen Sonntag auf den zweiten Platz geklettert. In einer einseitigen Partie tat sich der Landesligist aber schwer und ließ die nötige Durchschlagskraft im Angriff vermissen. Fiedler hatte Stern zwar schon früh in Führung gebracht, nach dem überraschenden Ausgleich der Britzer mussten die Marienfelder aber lange auf den Siegtreffer warten. Erst eine Viertelstunde vor Schluss erlöste sie der starke Heinzmann und krönte seine starke Leistung. Zuvor hatten die Hausherren taktisch umgestellt und so den Druck auf die extrem defensiv agierenden Britzer weiter erhöht.

Am kommenden Sonntag gastiert Stern Marienfelde zum Topspiel beim punktgleichen Tabellendritten Füchse Berlin. Anpfiff ist um 14 Uhr am Freiheitsweg.


Fußball-Woche / JG
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.