Stern Höhenflug hält weiter an

Marienfelde. Im Heimspiel am vergangenen Sonntag gegen BW Hohen Neuendorf hat das
Team von Coach Tim Fiedler einen souveränen 3:0 (2:0)-Sieg eingefahren. Die Tore für die Marienfelder erzielten Ünal (14., 90.), der in bester Gerd-Müller-Manier traf, und Ambs (23.). Damit hält Sterns Höhenflug an, es war bereits der dritte Sieg in Folge. Das hat freilich auch Auswirkungen auf die Landesliga-Tabelle, wo die Marienfelder inzwischen auf Platz fünf rangieren.

Ihre Erfolgsserie ausbauen können sie am Sonntag im Auswärtsspiel beim FC Nordost (15 Uhr, Walter-Felsenstein-Straße).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.