Stern Marienfelde: Abstiegsnot steigt

Marienfelde.Jetzt beginnt das Zittern bei Landesligist Stern Marienfelde. Da der direkte Konkurrent im Abstiegskampf NNW sein Spiel gewann, tut Stern Marienfelde die Niederlage am vergangenen Sonntag beim BSV Al-Dersimspor doppelt weh. Nun beträgt der Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz nur noch zwei Zähler. Gegen die Kreuzberger hielt Stern ganz ordentlich mit, verpasste es aber, sich dafür zu belohnen. So war der zwischenzeitliche Ausgleich durch Sik letztlich wertlos. Besonder bitter: Der Siegtreffer für Al-Dersim fiel nicht nur wenige Minuten vor dem Abpfiff, sondern auch aus stark abseitsverdächtiger Position.

Einfacher wird es aber auch am kommenden Sonntag nicht, wenn die Marienfelder den Tabellendritten SV Blau Weiss empfangen. Anpfiff ist um 13 Uhr.


Fußball-Woche / JG
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.