Stern muss in die Relegation

Marienfelde. Das hatte sich der Landesligist aber mal ganz anders vorgestellt. Gegen den abstiegsbedrohten VfB Concordia Britz unterlag Stern Marienfelde am vergangenen Sonntag überraschend 1:5 und hat keine Chance mehr auf den direkten Aufstieg. Huke sah für ein Handspiel auf der Torlinie schon in der 5. Minute die Rote Karte. Danach machte Stern zwar das Spiel, lief aber immer wieder in die Britzer Konter. Schon zur Halbzeit war das Spiel beim Stand von 0:3 entschieden. Ambs erzielte immerhin noch den Ehrentreffer. Am Sonntag empfängt Stern Aufsteiger Füchse Berlin (13 Uhr, An der Dorfkirche), bevor in der darauffolgenden Woche die Aufstiegsrelegation gegen den Dritten der 2. Abteilung ansteht.


Fußball-Woche / JG
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.