Stern verpasst die Überraschung

Marienfelde. Durch ein Gegentor in der 89. Minute hat der Landesligist gegen Aufstiegskandidat TuS Makkabi 1:2 verloren. Stern Marienfelde zeigte eine sehr couragierte Leistung und verlangte Makkabi alles ab, am Ende setzte sich der Favorit aber verdient durch. Den zwischenzeitlichen Ausgleich für Stern erzielte Huke in der 68. Minute.

Am kommenden Wochenende ruht der Spielbetrieb im Berliner Amateurfußball. Das letzte Heimspiel steht dann am 5. Juni, 15 Uhr, gegen BW Hohen Neuendorf auf dem Programm.

JG
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.