Ünal macht den Deckel drauf

Marienfelde. Der Landesligist hat sich eindrucksvoll für die Niederlage der Vorwoche rehabilitiert und den Köpenicker SC mit 4:1 nach Hause geschickt. Am vergangenen Sonntag ging Stern Marienfelde durch Lorenz mit 1:0 in Führung.
Neugebauer erhöhte noch vor der Halbzeit. Ünal entschied die Partie nach dem zwischenzeitlichen Anschlusstreffer dann mit einem Doppelpack.

Im Berliner Landespokal tritt Stern am kommenden Sonntag (13 Uhr, Stadion Hakenfelde) bei Ligakonkurrent SSC Teutonia an.

JG
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.