Von Mahlsdorf überrannt

Marienfelde. Gegen Tabellenführer Eintracht Mahlsdorf II war für den Landesligisten am vergangenen Sonntag nichts zu holen. Schon nach 27 Minuten lag Stern Marienfelde 0:4 zurück und erst nach dem sechsten Treffer schalteten die Mahlsdorfer einen Gang zurück. Tobias Ramm und Martin Lorenz gelangen nur noch die Ehrentreffer für die Marienfelder zum Endstand von 2:6 (0:4).

Am kommenden Sonntag steht dann ein Heimspiel auf dem Programm. Um 13.30 Uhr ist Hohen Neuendorf zu Gast an der Dorfkirche.

JG
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.