Beiträge aus Ihrem Ortsteil: 
Unsere Autoren berichten aus diesen Orten:

Berlin, mein Rad und ich: Schreiben, fotografieren, Videos machen und gewinnen

Berlin. Der Drahtesel wurde kürzlich 200 Jahre alt. Das allein reicht eigentlich schon, ihm große Aufmerksamkeit zu widmen. Damit nicht genug, plant die Politik in Berlin viel, um die Stadt fahrradfreundlicher zu gestalten. Gute Gründe also, unsere 17.000 Leserreporter auf das Thema anzusetzen. Es geht fast alles!Sie grübeln, was Sie tun können?...

Nachrichten für Marzahn-Hellersdorf

Hellersdorf. Immer wieder ärgern sich Mieter über unhaltbare Zustände auf ihren Müllstandsflächen. Dabei fällt häufig der Name der Wohnungsgesellschaft Deutsche...

Gastfamilien gesucht

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | vor 3 Tagen | 6 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf. Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) unterstützt das Schüleraustauschprogramm des Vereins für deutsche Kulturbeziehungen im Ausland (VDA). Die CDU-Wahlkreisabgeordnete für Marzahn-Hellersdorf bittet Familien aus dem Bezirk von September 2017 bis März 2018 Austauschschüler aufzunehmen. Diese teilen vier bis acht Wochen Freizeit und Schulalltag mit den Kindern ihrer Gastfamilien. Außer Unterbringung...

1 Bild

Bezirk will "Aktivpark" entwickeln

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | vor 2 Tagen | 35 mal gelesen

Hellersdorf. Das Bezirksamt nutzt Fördergelder aus dem Bundesprogramm Stadtumbau Ost, um die öffentliche Infrastruktur östlich des Gutes Hellersdorf zu verbessern. Auf diese Weise soll an der Kastanienallee ein „Aktivpark“ entstehen.Die Zahl der Anwohner im näheren Umfeld der Kastanienallee wird in den kommenden Jahren wachsen. Neben der Sanierung und Modernisierung der Gutsgebäude ist auf den Flächen, zu dem auch zwei...

Tempo 30 soll erweitert werden

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | am 20.07.2017 | 10 mal gelesen

Hellersdorf. Die Bezirksverordnetenversammlung will das geltende Tempolimit von 30 Stundenkilometern auf der Grottkauer Straße auf die Neue Grottkauer Straße ausweiten. In einem Beschluss heißt es, dass parkende Autos an den Straßenrändern den Einblick in die Straße erschweren. Selbst am Fußgängerüberweg behinderten parkende Autos häufigt die Sicht. hari

  • Die Deutsche Wohnen, die seit mehr als zwei Jahren Vermieter mehrer Wohnungen im Wohngebiet
    von Brigitte Krüger | Hellersdorf | am 11.07.2017 | 2 Bilder
  • Marzahn-Hellersdorf. Claudia Blaurock (Mitte) aus Dresden war der millionste Fahrgast der
    von Harald Ritter | Marzahn | am 06.07.2017 | 1 Bild
1 Bild

Felix Schoknecht aus Mahlsdorf ist Berlins bester Abiturient

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | vor 2 Stunden, 35 Minuten | 7 mal gelesen

Berlin: Melanchthon-Gymnasium | Mahlsdorf. Felix Schoknecht legte in diesem Jahr das beste Abitur in ganz Berlin ab. Der Absolvent des Melanchthon-Gymnasiums bleibt dabei mit beiden Füßen auf der Erde und freut sich schon auf das Studium. Besser als Eins geht nicht, müsste man meinen. Aber das Punktesystem des deutschen Schulwesens ermöglicht auch das. Felix Schoknecht erreichte bei seinem Abiturzeugnis satte 894 von 900 möglichen Punkten. Legt man die...

Schnappschüsse

Foto hochladen
von Angela Groß
von Angela Groß
von Olaf Neidhardt
von Angela Groß
von Angela Groß
vorwärts

Kinderspaß im Bürgerpark

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | vor 2 Tagen | 6 mal gelesen

Marzahn. „Aus´m Kiez, für´n Kiez“ heißt es am Sonnabend, 5. August, von 13 bis 18 Uhr im Bürgerpark auf der Wiese nahe des Kinderbades Platsch. Die Besucher erwartet ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm unter anderem mit Kindertänzen, Rap und Linedance. Dazu gibt es zahlreiche Mitmachangebote und Snacks für den kleinen Hunger. Die Veranstaltung ist Teil des vom Bündnis für Kinder veranstalteten Feriensommers für Kinder im...

1 Bild

Design „made in Germany“: Neue Koinor-Produktlinie rundet das porta-Sortiment ab

Michael Vogt
Michael Vogt | Prenzlauer Berg | vor 3 Tagen

Potsdam: porta | Kennen Sie Koinor? Falls nicht, wird es höchste Zeit, der Abteilung Polster von porta in Potsdam-Drewitz einen Besuch abzustatten. Deren Leiter Stefan Schult kennt die Vorzüge von Koinor-Produkten und empfiehlt einen Blick auf die neuen Modelle im Sortiment: „Die vielfach ausgezeichnete Firma Koinor steht seit 60 Jahren für Qualität und Design made in Germany. Genau das spiegelt sich auch in den Epos-3-Modellen wider, die auf...

Reise in die Pop-Geschichte

Harald Ritter
Harald Ritter | Biesdorf | vor 13 Stunden, 45 Minuten | 4 mal gelesen

Berlin: Biesdorfer Parkbühne | Biesdorf.Beim Konzert „Beat-Stars unterm Sternenhimmel“ erlebt das Publikum in der Biesdorfer Parkbühne am Freitag, 4. August, von 18 bis 22 Uhr die Anfänge der Popmusik. Mit dabei ist die Band „Vanity Fair“, Fans in Erinnerung durch ihren Hit „Hitchin´a Ride“. Als besonderer Gast ist Mike d´Abo zu hören, Sänger der englischen Gruppe „Manfred Man“. Mit ihm gelangen der Band Erfolge wie „Ha ha said the Clown“ und „Mighty...

1 Bild

Trainer der Saison kommt aus Staaken: Jeffrey Seitz zum besten Coach gewählt

Thomas Frey
Thomas Frey | Staaken | vor 4 Tagen | 90 mal gelesen

Staaken. Mit den Fußballern des SC Staaken schaffte Jeffrey Seitz in seinem ersten Jahr als Trainer der 1. Mannschaft die Meisterschaft in der Berlin-Liga und damit den Austieg in die Oberliga.Dieser Erfolg brachte ihn auch selbst auf Platz eins. Denn der 32-Jährige wurde zum Berliner Amateurtrainer der Saison 2016/17 gekürt.Die Wahl, organisiert von der Fußball-Woche und dem Berliner Fußball-Verband (BFV) zusammen mit der...

1 Bild

„Freche Diebe“ unterwegs

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Biesdorf | am 21.06.2017 | 179 mal gelesen

Biesdorf. Biesdorf vermissen in den vergangenen Tagen ihre Gartenschuhe, die auf Terrassen abgestellt waren. Sie können sich ihre Schuhe bei Familie Knorr im Hafersteig 63 abholen. „Seit Freitag, 16. Juni, vermissten wir in jeder Nacht erneut Gartenschuhe, die auf unserer Terrasse standen“, sagt Berliner Woche-Leser Ronald Knorr. „Anderen Nachbarn erging es auch so.“ Ronald Knorr und seine Familie gingen diesem merkwürdigen...

1 Bild

Blumen für Zivilcourage

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | vor 2 Tagen | 64 mal gelesen

Anwohner verhinderte brutale Entführung - Marzahn. Marcel Märkisch wurde auf der Sitzung der BVV ausgezeichnet. Der Vorstand dankte ihm für seine Zivilcourage, durch die die Entführung eines jungen Mädchens und wohl Schlimmeres verhindert werden konnte. Das Ereignis ist schon zwei Jahre her. Am 1. Juni 2015 griff Marcel Märkisch couragiert ein, als ein Sexualtäter die damals 15-jährige Jenny G. auf einem Parkplatz in sein...

  • Marzahn. Fenster der Galerie M, Marzahner Promenade 46, sind mit Nazi-Symbolen beschmiert worden.
    von Harald Ritter | Marzahn | vor 2 Tagen
  • Kaulsdorf. Die Aufmerksamkeit einer Bewohnerin hat am Dienstag, 18. Juli, einen Einbruch in ein
    von Harald Ritter | Kaulsdorf | am 19.07.2017