Beiträge aus Ihrem Ortsteil: 
Unsere Autoren berichten aus diesen Orten:

Nachrichten für Marzahn-Hellersdorf

Marzahn-Hellersdorf. Die Internationale Gartenausstellung im Bezirk ist zu Ende. Eine erste Bilanz ist überwiegend positiv, besonders wenn man den nachhaltigen...

Behörde geschlossen

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | am 11.10.2017 | 29 mal gelesen

Berlin: Rathaus Marzahn-Hellersdorf | Hellersdorf. Aufgrund der Erkrankung der beiden Mitarbeiter bleibt die Einbürgerungsbehörde, Alice-Salomon-Platz 3, voraussichtlich bis Freitag, 17. November, geschlossen. Die Behörde soll am Montag, 20. November, wieder öffnen. Allerdings wird es dann Termine zu den Sprechzeiten (Mo 8-12 und Do 14-18) nur nach Vereinbarung geben. Sollte sich die Erkrankung der Mitarbeiter über mehrere Monate hinziehen, erwägt Thomas Braun...

  • Hellersdorf. Viele Bürger ärgern sich über Dreck und Müll am Auerbacher Ring. Er soll nun sauberer
    von Harald Ritter | Hellersdorf | am 11.10.2017
  • Marzahn-Hellersdorf. Eine Mehrheit der Marzahn-Hellersdorfer hat sich für die Weiternutzung des
    von Harald Ritter | Marzahn | am 04.10.2017

Stadt und Land baut am Stadtrand

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | vor 2 Tagen | 56 mal gelesen

Hellersdorf. Die Stadt und Land Wohnbautengesellschaft mbH baut ein neues Wohnviertel an der Louis-Lewin-Straße. Der symbolischen Spatenstich ist bereits erfolgt. Das neue Viertel entsteht auf einem freien Gelände nahe der Landesgrenze zu Brandenburg und wird von der Schwarzeider Straße und der Forster Straße begrenzt. Bis zum Frühjahr 2020 zieht das Wohnungsunternehmen an dieser Stelle drei Wohnblöcke mit insgesamt 308...

CDU will Schleichweg sperren

Harald Ritter
Harald Ritter | Kaulsdorf | vor 18 Stunden, 18 Minuten | 13 mal gelesen

Kaulsdorf. Die CDU möchte den Netto-Parkplatz an der Gülzower -/ Ecke Gutenbergstraße außerhalb der Geschäftszeiten gesperrt sehen. Viele Autofahrer nutzten insbesondere im morgendlichen Berufsverkehr den Parkplatz, um den Rückstau an der Ampelkreuzung zu umfahren, heißt es in einem Antrag. Dabei sei es wiederholt zu gefährlichen Situationen gekommen, weil Autofahrer viel zu schnell über den Fuß- und Radweg und den Parkplatz...

  • Marzahn-Hellersdorf. Die Beseitigung der Schäden durch Orkantief „Xavier“ am 5. Oktober im Bezirk
    von Harald Ritter | Marzahn | vor 3 Tagen
  • Motorworld Classics Berlin 2017 Messe unterm Funkturm vom 5. -8.Oktober 2017
    von Manfred Niemann | Hellersdorf | am 10.10.2017 | 19 Bilder
1 Bild

Fluch oder Segen: Die Wirkung von Smartphone und Tablet auf Kinder

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | vor 10 Stunden, 48 Minuten | 48 mal gelesen

Marzahn-Helllersdorf. Besonders bei Jugendlichen aber auch bei Kindern ist der Umgang mit neuen Medien wie Smartphone und Tablet inzwischen Bestandteil des täglichen Lebens. Die Auswirkung auf die Entwicklung der Heranwachsenden bereiten dagegen Politikern, Pädagogen und Erziehern zunehmend Sorge. Marzahn-Hellersdorf ist im Berliner Vergleich der Bezirk, in dem die Zahl der Kinder mit Förderbedarf schon beim Übergang von...

Schnappschüsse

Foto hochladen
von Detlef Wenige
von Detlef Wenige
von Michael Vogt
von Angela Groß
von Angela Groß
vorwärts
2 Bilder

„Schichtwechsel“ für einen Tag: Berliner Woche und Union Sozialer Einrichtungen tauschten Mitarbeiter

Josephine Macfoy
Josephine Macfoy | Wedding | vor 1 Tag | 34 mal gelesen

Berlin. Am 12. Oktober hieß es „Schichtwechsel“ in Berlin. Mitarbeiter aus fast 100 Unternehmen und Organisationen tauschten ihre Arbeitsplätze mit Beschäftigten aus Werkstätten für Menschen mit Behinderung. Auch die Berliner Woche machte mit. Volontärin Josephine Macfoy verbrachte einen Tag bei der Union Sozialer Einrichtungen gGmbH. Hier ist ihr Erfahrungsbericht. Statt mit einem Blick in die E-Mails beginnt der Arbeitstag...

  • Kaulsdorf. Der Christliche Verein junger Menschen (CVJM) Kaulsdorf feiert sein 20-jähriges
    von Harald Ritter | Kaulsdorf | vor 2 Tagen | 3 Bilder
  • Berlin. Mit Unternehmenspreis „Engagiert in Berlin“ wurde das Projekt „Nachtschicht“ gewürdigt.
    von Helmut Herold | Mitte | vor 4 Tagen

Hasse & Wrede produziert noch bis Mitte 2018 in Marzahn

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | vor 1 Tag | 94 mal gelesen

Berlin: Knorr-Bremse AG | Marzahn. Die Entscheidung ist gefallen. Der Betriebsrat und die Geschäftsleitung der Knorr Bremse haben sich über die Abwicklung von Hasse & Wrede geeinigt. Laut Vereinbarung mit dem Betriebsrat werden etwa 60 Mitarbeiter von Hasse & Wrede bis Juli 2018 in andere Tochterunternehmen der Knorr Bremse AG wechseln können. Weitere etwa 60 Mitarbeiter kommen im Rahmen eines Sozialplans in eine Auffanggesellschaft oder können...

Fotoschau zu Türen zum Jahr der Reformation

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | vor 10 Stunden, 48 Minuten | 2 mal gelesen

Berlin: Evangelische Kirchengemeinde Hellersdorf | Hellersdorf. Das Motto der Diakonie zum 500. Jahrestag der Reformation in diesem Jahr lautet „Türen öffnen. Gerechtigkeit leben“. Mitarbeiter des Wohlfahrtsverbandes der Kirchen gestalteten Türen nach diesem Motto in Diakonie-Einrichtungen. Einige dieser Türen wurden von Mitgliedern der Hellersdorfer Kirchengemeinde fotografiert und zu einer Ausstellung zusammengestellt. Die Schau ist im Evangelischen Gemeindezentrum,...

lekker unterstützt Sportvereine

Alexander Schultze
Alexander Schultze | Spandau | vor 10 Stunden, 48 Minuten | 2 mal gelesen

Berlin. Der Berliner Strom- und Gasanbieter lekker Energie fördert mit einem Online-Wettbewerb die Jugendarbeit in Berliner Sportvereinen. Der Wettbewerb steht unter dem Motto: „Unsere Energie für euren Sport. Jugendarbeit in Berlin: vielfältig und förderungswürdig!“. Teilnahmeberechtigt sind alle als gemeinnützig anerkannten Sportvereine mit eingetragenem Vereinssitz in Berlin. Sie können sich ab sofort unter...

  • Marzahn. Der FC Nordost muss weiter auf seinen ersten Saisonsieg warten. Wie schon am letzten
    von Fußball-Woche | Marzahn | vor 3 Tagen
  • Biesdorf. Bei Aufsteiger Brandenburg 03 erreichte die Elf von Thoralf Dominok am Sonntag ein
    von Fußball-Woche | Biesdorf | vor 3 Tagen
5 Bilder

Rekordversuch

Manfred Niemann
Manfred Niemann | Hellersdorf | am 21.09.2017 | 10 mal gelesen

Heute, 21,September, ab 15 Uhr auf dem Barnimplatz in Marzahn-Nord gab es einen Rekordversuch, der ins Guinness-Buch der Rekorde gehen sollte. Die längste Kuchentafel der Welt auf dem Barnimplatz. Leider hat es bis 15 Uhr geregnet und die Plätze und die Tafel waren nass. Leider kamen dann auch entsprechend weniger Leute, so dass der Eintrag ins Guinness-Buch wohl erst einmal ausbleiben muss.

Elfjähriger schwer verletzt

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | vor 4 Tagen | 13 mal gelesen

Marzahn. Ein Junge wurde am Montag, 16. Oktober, bei einem Unfall in der Marzahner Chaussee schwer verletzt. Nach den bisherigen Ermittlungen der Polizei war der Elfjährige gegen 16 Uhr aus einem Linienbus ausgestiegen und hatte danach versucht, hinter dem Bus die Fahrbahn zu überqueren. Dabei wurde er von einem Auto erfasst. Der Junge erlitt schwere Verletzungen am Kopf und an den Beinen. Er wurde von einem Rettungswagen in...