Beiträge aus Ihrem Ortsteil: 
Unsere Autoren berichten aus diesen Orten:

Nachrichten für Marzahn-Hellersdorf

Das Bezirksamt hat die Parkregelungen und die Verbotszonen in den Wohngebieten rund um das ehemalige IGA-Gelände geändert. Die meisten Beschränkungen für Autofahrer...

Übersicht zu Spielplätzen

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | vor 3 Tagen | 25 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf. Das Bezirksamt soll neben den kommunalen auch die öffentlich zugänglichen Spielplätze privater und städtischer Wohnungsgesellschaften in einer Liste erfassen. Diesen Beschluss hat die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) gefasst. Die Bezirksverwaltung soll sich mithilfe dieser Liste einen besseren Überblick darüber verschaffen, wo in Marzahn-Hellersdorf der Bedarf an Spielplätzen noch besonders groß ist....

Architekten erinnern sich

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | am 03.12.2017 | 30 mal gelesen

Berlin: Bezirksinformationszentrum Marzahn-Hellersdorf | Hellersdorf. Im Bezirksinformationszentrum, Hellersdorfer Straße 159 startet am Sonntag, 10. Dezember, um 15 Uhr eine neue Veranstaltungsreihe zu Architektur und Städtebau. Gäste sind die Architekten Michael Kny und Thomas Weber. Zu Beginn ist der Defa-Film „Die Architekten“ aus dem Jahr 1990 von Peter Kahane zu sehen. Er setzt sich mit den Erfahrungen von Architekten beim Bau der Großsiedlungen am östlichen Rand von Berlin...

  • Die Degewo will die Müllschächte in den Elfgeschossern an der Wörlitzer und der Wittenberger Straße
    von Harald Ritter | Marzahn | am 25.11.2017 | 2 Bilder
  • Kaulsdorf. Eine Reihe von undichten Gasleuchten wurden an der Kranoldstraße und Bredereckstraße
    von Harald Ritter | Kaulsdorf | am 23.11.2017
2 Bilder

Kaputte Gehwegplatten und Bordsteine bleiben ein Problem

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | vor 4 Tagen | 56 mal gelesen

Die Seniorenvertretung Marzahn-Hellersdorf beklagt den miserablen Zustand der Gehwege im Bezirk. Angehobene Platten und fehlende Bordsteinabsenkungen stellen für Ältere ein großes Problem dar. „Wer die Füße nicht mehr richtig heben kann oder sogar einen Rollator benutzt, der kommt auf vielen Wegen im Bezirk nicht weit“, sagt Petra Ritter, amtierende Vorsitzende der Seniorenvertretung des Bezirks. Regelmäßig beschwerten...

  • Das Bezirksamt hat die Parkregelungen und die Verbotszonen in den Wohngebieten rund um das
    von Harald Ritter | Marzahn | am 06.12.2017 | 1 Bild
  • Die Senatsverwaltung für Verkehr hat einen Radschnellweg in die Planungen für die TVO aufgenommen.
    von Harald Ritter | Biesdorf | am 05.12.2017

Die Schule von morgen: Ideenwettbewerb im Haus der Kulturen

Josephine Macfoy
Josephine Macfoy | Wedding | am 17.11.2017 | 60 mal gelesen

Berlin. Das Haus der Kulturen der Welt richtet den bundesweiten Ideenwettbewerb „Unsere Schule!“ aus. Kinder und Jugendliche sind bis zum 31. Januar 2018 aufgefordert, ihre Vorstellungen einer Schule, wie sie sein soll, einzureichen. Lehre, Architektur, außerschulische Projekte: In jeder Hinsicht ist Kreativität bei dem Wettbewerb gefragt. Hinsichtlich des Formats ihrer Beiträge sind die Teilnehmer frei. So können sie...

Schnappschüsse

Foto hochladen
von Detlef Wenige
von Detlef Wenige
von Michael Vogt
von Angela Groß
von Angela Groß
vorwärts

Besuch vom Weihnachtsmann

Harald Ritter
Harald Ritter | Biesdorf | vor 2 Tagen | 5 mal gelesen

Berlin: Stadtteilzentrum Biesdorf | Biesdorf. Der Besuch des Weihnachtsmannes ist am Sonntag, 17. Dezember, Höhepunkt des Familiennachmittags im Stadtteilzentrum Biesdorf, Alt-Biesdorf 15. Das Programm beginnt um 14 Uhr. Kinder im Alter ab 5 Jahre können im Kaminzimmer mit ihren Eltern spielen und im Kreativstudio basteln (Unkostenbeitrag zwei Euro). Das Puppenspiel „Familie Bär feiert Weihnachten“ wird um 16 Uhr gezeigt (Eintritt für Kinder drei Euro,...

EMS-Studio

Pamela Raabe
Pamela Raabe | Mahlsdorf | am 01.12.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: EMS-Studio | EMS-Studio: Am 1. November hat Thomas Bittner in Kaulsdorf ein Studio für EMS-Training und EMS-Therapie mit dem Schwerpunkt Rückengesundheit eröffnet. Sadowastraße 44, 12623 Berlin, ems-kaulsdorf@gmx.de Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Der Stil von Profi-Koch Ben Kindler zeichnet sch durch erfrischende Eigenwilligkeit aus. Das
    von Manuela Frey | Charlottenburg | am 01.12.2017 | 1 Bild
  • Biesdorf. Über Werner von Siemens als Technikpionier und globalem Unternehmer spricht am
    von Harald Ritter | Biesdorf | am 30.11.2017

FamilienPass 2018 ist erschienen

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Charlottenburg | vor 2 Tagen | 19 mal gelesen

Der neue Berliner "FamilienPass 2018" ist ab sofort erhältlich. Der Pass richtet sich einkommensunabhängig an alle Familien mit Kindern bis einschließlich 17 Jahre. Familien können von mehr als 300 Preisvorteilen aus den Rubriken Sport und Spiel, Sehenswertes, Kultur und Familienleben profitieren. Exklusiv für "FamilienPass"-Familien werden darüber hinaus über 200 Aktionen mit kostenlosen Plätzen bei Workshops, Ausflügen...

Bewegung in der Sporthalle

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | vor 2 Tagen | 4 mal gelesen

Berlin: Schule am grünen Stadtrand | Marzahn. Der nächste Familiensportsonntag in Marzahn-NordWest findet am Sonntag, 17. Dezember, in der Schule am grünen Stadtrand, Geraer Ring 54, statt. Eltern oder Großeltern können mit Kindern im Alter von drei bis zwölf Jahren von 10 bis 12 Uhr in der Sporthalle toben. Ausgebildete Trainer geben Hilfestellung bei Sport und Spiel. Empfohlen werden bequeme Kleidung und Sportschuhe oder rutschfeste Strümpfe. Mehr Infos bei...

5 Bilder

Rekordversuch

Manfred Niemann
Manfred Niemann | Hellersdorf | am 21.09.2017 | 16 mal gelesen

Heute, 21,September, ab 15 Uhr auf dem Barnimplatz in Marzahn-Nord gab es einen Rekordversuch, der ins Guinness-Buch der Rekorde gehen sollte. Die längste Kuchentafel der Welt auf dem Barnimplatz. Leider hat es bis 15 Uhr geregnet und die Plätze und die Tafel waren nass. Leider kamen dann auch entsprechend weniger Leute, so dass der Eintrag ins Guinness-Buch wohl erst einmal ausbleiben muss.

Nach Hochhausbrand bleiben alle 39 Wohnungen zunächst gesperrt

Harald Ritter
Harald Ritter | Biesdorf | am 06.12.2017 | 74 mal gelesen

von Harald Ritter Der Brand im Hochhaus an der Cecilienstraße hat für alle Mieter schwerwiegende Konsequenzen. Erste Notmaßnahmen haben gegriffen, aber die Mieter brauchen eine langfristige Perspektive. Das Feuer war am 2. Dezember gegen Mittag zunächst in einer Wohnung im dritten Stock ausgebrochen. Die Flammen griffen danach auf eine zweite Wohnung, das Treppenhaus und darüber gelegene Wohnungstüren über. Es waren...

  • Marzahn. Ein Radfahrer ist am 28. November bei einem Zusammenstoß mit einem
    von Harald Ritter | Marzahn | am 05.12.2017
  • Marzahn. Ein Autodieb hat in der Nacht zum Dienstag, 21. November, nur kurze Zeit Freude an den von
    von Harald Ritter | Marzahn | am 22.11.2017