Biesdorf: Kultur

4 Bilder

Der Mann hat den Blues: Joe Bonamassa live im Tempodrom

Manuela Frey
Manuela Frey | Kreuzberg | am 12.02.2018 | 1090 mal gelesen

Berlin: Tempodrom | “Niemand in der Bluesrock-Szene spielt mit so viel Leidenschaft und Talent und gleichzeitig mit so viel Ehrerbietung vor denen, die vor ihm auf der Bühne standen, wie Joe Bonamassa!“, schreibt das Classic Rock Magazin UK. Wer sich davon ein Bild machen will: Am 30. und 31. März kommt Joe Bonamassa nach Berlin. Mit der nächsten Auflage seiner Konzertreihe "The Guitar Event Of The Year" ist der Bluesrock-Star auf Tour. Spaß...

3 Bilder

Kirstin Greulich malt als Lili Sommerwind von Sonne, Meer und Horizont

Harald Ritter
Harald Ritter | Biesdorf | am 09.02.2018 | 258 mal gelesen

Berlin: Krankenhauskirche im Wuhlgarten | Ihre Bilder spielen mit Motiven wie Strand, Meer und Horizont. Die Verbundenheit mit Meer und Wasser spiegelt sich auch in ihrem Künstlernamen wider, den die Malerin sich gewählt hat, Lili Sommerwind. „Als Kind konnte ich stundenlang am Strand sitzen, mit dem Sand spielen und meine Fantasie spielen lassen“, sagt Kirstin Greulich. 1965 geboren, kam sie mit ihren Eltern mit einem Jahr nach Berlin. Seit ihrer Kindheit lebt...

Freie Plätze beim Akkordeon

Harald Ritter
Harald Ritter | Biesdorf | am 07.02.2018 | 5 mal gelesen

Berlin: Hans-Werner-Henze-Musikschule | Biesdorf. Die Hans-Werner-Henze-Musikschule, Maratstraße 182, sucht Schüler für den Akkordeonunterricht. Da es Instrumente unterschiedlicher Größe gibt, kann die Ausbildung ab dem fünften Lebensjahr erfolgen. Instrumente können auch kostengünstig ausgeliehen werden. Der Einzelunterricht erfolgt einmal pro Woche. Die Kosten betragen pro Monat 65 Euro. Anmeldung unter 902 93 57 51 oder auf...

Glanz und Gloria in Schloss Biesdorf

Harald Ritter
Harald Ritter | Biesdorf | am 02.02.2018 | 17 mal gelesen

Berlin: Schloss Biesdorf | Biesdorf. Über vergangenen Glanz in Schloss Biesdorf erzählt Frank Holzmann in einem Vortrag am Donnerstag, 8. Februar, um 17.30 Uhr in Schloss Biesdorf, Alt-Biesdorf 55. Der Geschäftsführer des Vereins Ball hat sich über die Gesellschaftsabende, zu denen bis 1913 regelmäßig durch Wilhelm von Siemens in die spätklassizistische Turmvilla eingeladen wurde, sachkundig gemacht. Teilweise bis heute bekannte Persönlichkeiten aus...

3 Bilder

Die Biesenhorster Flugpioniere 1

Harald Ritter
Harald Ritter | Biesdorf | am 01.02.2018 | 241 mal gelesen

In Biesdorf-Süd befindet sich eine der Geburtsstätten des Flugwesens. Sie ist eng mit der Person Wilhelm von Siemens verbunden. Die Familie besaß Schloss und Gut Biesdorf von 1887 bis 1920. Der Sohn des Konzerngründers folgte einem Wunsch des Militärs und ließ 1906 auf dem Gut eine Luftschiffhalle bauen. Das für die Luftschifffahrt bereitgestellte Gelände umfasste rund 1,5 Millionen Quadratmeter. Es reichte von der...

Frühstück mit dem Zauberer

Harald Ritter
Harald Ritter | Biesdorf | am 01.02.2018 | 8 mal gelesen

Berlin: Stadtteilzentrum Biesdorf | Biesdorf. Zu einem buchstäblich zauberhaften Filmfrühstück lädt das Stadtteilzentrum Biesdorf, Alt-Biesdorf 15, am Donnerstag, 8. Februar, um 10 Uhr ein. Gezeigt wird der DEFA-Film „Anton der Zauberer“ unter anderem mit Ulrich Thein, Erwin Geschonneck und Barbara Dittus. Der Held der Komödie ist der Automechaniker Anton. Er kann alles und beschafft alles und verdient viel Geld. Wegen illegaler Schiebergeschäfte muss er aber...

3 Bilder

Überlegt ablegen: Spieltipps „Futschikato“ und „The Game - Face to Face“

L.U. Dikus
L.U. Dikus | Mitte | am 01.02.2018 | 23 mal gelesen

Zwei Kartenspiele, wie sie unterschiedlicher kaum sein können, obwohl es doch in beiden allein darum geht, als erster alle eigenen Karten abgelegt zu haben. In „The Game – Face to Face“ tragen die beiden Kontrahenten eine Art Streit-Patience aus. Jeder erhält einen Satz von 60 durchnummerierten Karten einer Farbe, die nach dem Mischen seinen persönlichen Zugstapel bilden. Von den zu Beginn sechs Handkarten müssen stets...

Winterferienspaß 2018 in Berlin

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 29.01.2018 | 103 mal gelesen

Berlin. Kein Schnee? Kein Problem! In den Winterferien wird in der Stadt wieder viel für alle Kinder und Jugendlichen geboten. Basteln, Ausflüge, Theaterworkshops oder auch Ferienprogramme in Zoo und Tierpark. Im Veranstaltungskalender des Familienportals „Zuhause in Berlin“ findet sich eine Auswahl der Ferienangebote der öffentlichen und freien Träger der Bezirke. Das Portal, welches auch eine Vielzahl weiterer Informationen...

5 Bilder

Verlosung: Tropische Nächte im Januar und Februar im Botanischen Garten 2

Karla Rabe
Karla Rabe | Lichterfelde | am 16.01.2018 | 1312 mal gelesen

Berlin: Botanischer Garten Berlin | Ab dem 26. Januar können die Besucher des Botanischen Gartens tropisches Flair im grauen Winter genießen. An vier Wochenenden erwarten die Gäste in den stimmungsvoll illuminierten Gewächshäusern fruchtige Drinks, lateinamerikanische Musik und Kurzführungen durch die nächtliche Pflanzenwelt. Jeweils Freitag- und Sonnabendabend von 18 bis 24 Uhr können sich die Gäste in Urlaubsstimmung versetzen lassen. Bereits beim...

Kulturobjekte langfristig konservieren

Josephine Macfoy
Josephine Macfoy | Wedding | am 13.01.2018 | 19 mal gelesen

Berlin. Damit Berliner Kulturinstitutionen ihre papiernen Objekte digitalisieren können, vergibt die Kulturverwaltung 2018 insgesamt 400 000 Euro an zehn Einrichtungen. Eine Förderung erhalten unter anderem das AlliiertenMuseum, das Bauhaus-Archiv/Museum für Gestaltung, Das feministische Archiv und das Stadtmuseum Berlin. Der Auswahl war ein Wettbewerb vorausgegangen. Computerchips sind platzsparender und beständiger als...

100 Jahre UfA

Jürgen Stangl
Jürgen Stangl | Biesdorf | am 12.01.2018 | 16 mal gelesen

Erst einmal wünsche ich allen Lesern und Mitarbeitern der Berliner Woche ein gutes und gesundes neues Jahr. Ich war wieder einmal im Museum für Film und Fernsehen im Sony Center. Anlass war die neue Ausstellung,Die UFA - Geschichte einer Marke .Die Kuratoren haben es wunderbar geschafft, auf relativ kleinen Raum, einen schönen und informativen Überblick  über das Schaffen der UFA zu geben. Von 1917 als...

3 Bilder

Reiche Königreiche: Spieltipp „Majesty“

L.U. Dikus
L.U. Dikus | Mitte | am 10.01.2018 | 63 mal gelesen

Mal eben wie Rio Reiser König von Deutschland sein, das hätte doch was! Ist aber auch nicht ganz so einfach. Wer sich dagegen mit einem Königreich aus acht Karten zufrieden gibt, kann bei einer flotten, unterhaltsamen Partie „Majesty“ zumindest einen recht ansehnlichen Münzschatz anhäufen. Die acht Karten zeigen Gebäude, die in Verbindung mit dem passenden Personal Einnahmen verschaffen. Wer etwa eine Müllerin in seine...

Musikschüler geben Konzert

Harald Ritter
Harald Ritter | Biesdorf | am 06.01.2018 | 3 mal gelesen

Berlin: Hans-Werner-Henze-Musikschule | Biesdorf. Die Teilnehmer des Wettbewerbs „Jugend musiziert“ der Musikschule „Hans Werner Henze“, geben am Sonnabend, 13. Januar, um 11 Uhr ein Konzert in der Maratstraße 182. Der Eintritt ist frei. Mehr Infos zur Musikschule auf www.berlin.de/musikschule-mh. hari

Senat fördert Künstler

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 04.01.2018 | 55 mal gelesen

Berlin. Die Senatsverwaltung für Kultur und Europa fördert Projekte, die der beruflichen Integration von Künstlern dienen, die im Ausland verfolgt werden und in Berlin leben. Zudem können sich Berliner Kulturschaffende für die Jahre 2018 und 2019 um Fellowships bewerben, mit denen sie verfolgten Künstlern den Zugang ins Berufsleben erleichtern wollen. Mehr Infos gibt es auf http://asurl.de/13nx oder bei Christine Krause unter...

1 Bild

Bezirksamt übernimmt Schloss Biesdorf

Harald Ritter
Harald Ritter | Biesdorf | am 04.01.2018 | 148 mal gelesen

Berlin: Schloss Biesdorf | Nach der Kündigung des Betreibervertrages muss Kulturstadträtin Juliane Witt (Die Linke) den Betrieb in Schloss Biesdorf neu organisieren. Der Name „Zentrum für Kunst im öffentlichen Raum“ (ZKR) wird zwar verschwinden, inhaltlich wird einiges bleiben und sogar noch ausgebaut. Schloss Biesdorf wird ab 1. Februar wieder vom Bezirksamt betrieben. Leiterin des Hauses soll Karin Scheel werden. Diese ist besonders durch ihre...

Mehr Engagement für Stolpersteine: Bezirksamt hilft

Harald Ritter
Harald Ritter | Biesdorf | am 28.12.2017 | 22 mal gelesen

Das Bezirksamt wird künftig sogenannte Stolpersteine aus dem Bezirkshaushalt bezahlen. Voraussetzung ist, dass keine anderen Finanzierungsmöglichkeiten wie Spenden zur Verfügung stehen. Mit diesem Beschluss will die Bezirksverordnetenversammlung die Verlegungen der Stolpersteine im Bezirk vorantreiben. Angehörige von jüdischen und anderen Opfern der Rassenpolitik der Nazis sollen dadurch finanziell entlastet werden....

8 Bilder

Was ist los in der Stadt? Ihr Terminplaner für 2018

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 27.12.2017 | 1155 mal gelesen

Ferientermine, Messen, Popkonzerte, Klassikevents, Straßenfeste und was sonst noch so los ist: Das neue Jahr beginnt. Und es ist wieder jede Menge los! Wir haben für Sie hier eine Übersicht zusammengestellt, was wann wo stattfindet. Viel Spaß! Schulferien 5.-10. Februar Winterferien 26. März-6. April Osterferien 30. April/11. Mai/22. Mai Pfingstferien 5. Juli-17. August Sommerferien 22. Oktober-2. November...

Viel zu lange viel zu laut: So gefährlich sind Raketen und Böller 7

Jana Tashina Wörrle
Jana Tashina Wörrle | Charlottenburg | am 26.12.2017 | 832 mal gelesen

Für viele wäre Silvester ohne Raketen und Böller trist und öde. Doch es gibt auch gute Gründe, auf die Knallerei zu verzichten. Zur Silvesterparty am Brandenburger Tor kamen im vergangenen Jahr eine Viertelmillion Menschen. Visit Berlin nennt das Event „Aushängeschild“ für Berlin, zu dem auch das Höhenfeuerwerk um Mitternacht gehöre. Doch nicht nur hier wird geknallt und vor allem nicht nur um Mitternacht. Ich gebe...

3 Bilder

Der Schöpfer der Weltzeituhr: Im Bezirksmuseum wurde eine Ausstellung über den Industriegestalter Erich John eröffnet

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 25.12.2017 | 93 mal gelesen

Berlin: Bezirksmuseum Marzahn-Hellersdorf | Das Bezirksmuseum zeigt eine Ausstellung über Erich John. Der Formgestalter gehörte zu den namhaftesten Industriegestaltern der DDR. Der Name Erich John ist Fachleuten selbstverständlich bekannt. Viele Menschen wissen aber wahrscheinlich nicht, wie viele Gegenstände sie schon einmal gesehen, die von ihm entworfen wurden. Auch in vielen Haushalten befanden oder befinden sich noch solche Produkte. Die wohl prominenteste...

Wer spielt mit im Laienorchester?

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 20.12.2017 | 27 mal gelesen

Berlin. Das Education-Programm der Berliner Philharmoniker ruft alle Laienmusiker dazu auf, sich für das BE PHIL Orchestra beim Tag der offenen Tür am 21. Mai in der Philharmonie zu bewerben. Unter der Leitung von Chefdirigent Sir Simon Rattle wird die Erste Symphonie von Johannes Brahms gemeinsam mit Mitgliedern der Berliner Philharmoniker und der Karajan-Akademie aufgeführt. Gesucht werden 100 Laienmusiker aus aller Welt,...

1 Bild

Die Grün Berlin GmbH gibt das Schloss Biesdorf wieder an den Bezirk zurück

Harald Ritter
Harald Ritter | Biesdorf | am 19.12.2017 | 74 mal gelesen

Berlin: Schloss Biesdorf | Das Zentrum für Kunst und öffentlichen Raum in Schloss Biesdorf findet überraschend schnell sein Ende. Die Grün Berlin GmbH hat den Betreibervertrag für das Schloss mit dem Bezirk gekündigt. Kulturstadträtin Juliane Witt (Die Linke) überraschte die Bezirksverordneten auf der letzten BVV-Sitzung des Jahres 2017 mit diesen Informationen. Fast nebenbei gab sie in ihrem Bericht aus dem Bezirksamt die neuen Fakten bekannt....

7 Bilder

Gewinnen Sie Freikarten für "Der kleine Prinz" im Admiralspalast

Manuela Frey
Manuela Frey | Mitte | am 19.12.2017 | 637 mal gelesen

Berlin: Admiralspalast | Der kleine Prinz kommt vom 21. Dezember bis zum 14. Januar zurück auf die Erde, genauer gesagt in den Admiralspalast. Seit annähernd 14 Jahren zählt "Der kleine Prinz", in der Inszenierung der Drehbühne Berlin, zu den Weihnachtsklassikern für die ganze Familie. Auf einzigartige Weise verbindet diese ebenso poetische wie legendäre Produktion neben Schau- und Puppenspiel auch Livemusik und Filmeinspielungen. Was ist das...

Kammerchor singt Weihnachtslieder

Harald Ritter
Harald Ritter | Biesdorf | am 16.12.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Evangelische Gnadenkirche | Biesdorf. Der Marzahner Kammerchor gibt am Sonnabend, 23. Dezember, um 17 Uhr in der Evangelischen Gnadenkirche, Alt-Biesdorf 59, ein Weihnachtskonzert. Unter der Leitung von Wilfried Staufenbiel singt der Chor unter dem Motto „Heil´ge Nacht auf Engelsschwingen“ Weihnachtslieder. Das Konzert begleitet Organist Alfred Hilger an der Orgel. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten. hari

Engagementpreis für die Datteltäter

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 12.12.2017 | 10 mal gelesen

Berlin. Die Datteltäter wurden jetzt mit dem Deutschen Engagementpreis in der Kategorie „Grenzen überwinden“ ausgezeichnet. Mit ihrem Satirekanal auf YouTube setzen sich die fünf Berliner Künstler mit Themen wie Rassismus, Sexismus, Hass und Ausgrenzung auseinander. Mehr Infos auf www.datteltäter.de. hh

2 Bilder

Findige Köpfe: Spieltipp „Club der Erfinder“

L.U. Dikus
L.U. Dikus | Mitte | am 12.12.2017 | 25 mal gelesen

Wer das Rad erfunden hat, lässt sich nicht mehr feststellen. Von vielen anderen für die Menschheit wertvollen Dingen sind ihre Erfinder dagegen namentlich bekannt. Sie in Teams gegeneinander antreten zu lassen, stellt eine ebenso ungewöhnliche wie reizvolle Aufgabe dar. Jedes Team besteht aus vier Erfindern mit unterschiedlich ausgeprägtem Wissen in Physik, Chemie, Mechanik und Mathematik. Dieses Wissen setzen die Spieler...