Hellersdorf: Bildung

Lange Nacht der Wissenschaften

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | vor 3 Tagen | 29 mal gelesen

Berlin. Ab sofort ist das Programm der Langen Nacht der Wissenschaften am 24. Juni auf www.lndw17.de abrufbar. Besucher können aus 2000 Workshops und Mitmachaktionen, Experimenten und Vorträgen, Ausstellungen und Demonstrationen wählen. Ab dem 29. Mai können die Tickets in den Kundenzentren sowie an den Fahrausweisautomaten und Fahrkartenausgaben von S-Bahn und BVG und in der Urania erworben werden. Alle Infos über die...

Einblicke in das Hochschulleben

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | am 24.05.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Alice Salomon Hochschule | Hellersdorf. Einblicke in das Studium bietet die Alice Salomon Hochschule, Alice-Salomon-Platz 5, am Donnerstag, 1. Juni, von 10 bis 16 Uhr bei einem Tag der offenen Tür. Menschen, die Interesse an einem Studium oder einer Weiterbildung haben, können Vorlesungen und Seminare zur sozialen Arbeit, Gesundheit sowie Erziehung und Bildung besuchen. Darunter sind Seminare zu Themen wie „Prostitution und Menschenhandel“, „Rassismus...

Wünsche meist berücksichtigt

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 23.05.2017 | 12 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf. Beim Übergang in die 7. Klasse konnten in diesem Jahr 96 Prozent der Schüler im Bezirk einen Platz an einer ihrer Wunschschulen finden. Laut den Zahlen aus dem Schulamt meldeten sich insgesamt 1716 Schüler aus Marzahn-Hellersdorf für eine 7. Klasse an. Bei 1539 Schülern konnte ihr Erstwunsch berücksichtigt werden. 76 erhielten einen Platz an der Schule, die sie als zweite genannt hatten, 24 an der dritten...

Von wegen beitragsfrei: Viele Kitas verlangen Zusatzgebühren 1

Jana Tashina Wörrle
Jana Tashina Wörrle | Charlottenburg | am 23.05.2017 | 107 mal gelesen

Berlin. Die Kitabeiträge werden schrittweise abgeschafft. Ab 2018 sind Kitas in Berlin für alle Altersgruppen beitragsfrei. Doch viele Kitas verlangen Zusatzgebühren. Legal, aber für Eltern eine Belastung.Yoga, Schwimmen, Bio-Essen oder das Lernen einer Fremdsprache – was einige Kitas zusätzlich zum normalen Spielen und Lernen mit im Programm haben, ist breit gefächert. Doch es kostet auch. Und so verlangen viele Kitas...

3 Bilder

Bezirk baut Jugendkunstschule in eigener Trägerschaft aus

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | am 20.05.2017 | 44 mal gelesen

Berlin: Jugendkunstschule Marzahn-Hellersdorf | Marzahn-Hellersdorf. Die Jugendkunstschule am Kummerower Ring entwickelt sich seit August vergangenen Jahres zur Jugendkunstschule des Bezirks. Im Laufe dieses Prozesses soll es eine Integration der alten Jugendkunstschule derArt geben.Das Bezirksamt legte Anfang Mai einen Bericht zur Jugendkunstschule vor. Darin verweist Kulturstadträtin Juliane Witt darauf, dass der Senat fordert, dass die Jugendkunstschule am Kummerower...

Gewalt an Schulen steigt: Prügeleien, Mobbing, sexuelle Übergriffe: Schulen melden immer mehr Vorfälle

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Gesundbrunnen | am 19.05.2017 | 191 mal gelesen

Berlin. Die Gewaltvorfälle an den Schulen nehmen zu. Das geht aus der aktuelle Statistik der Senatsbildungsverwaltung hervor.Demnach wurden der Behörde im ersten Schulhalbjahr 2016/17 schon 431 Fälle von „schwerer körperlicher Gewalt“ gemeldet. Im gesamten Schuljahr davor waren es insgesamt 743 gemeldete Fälle, 2011 noch 433. Laut Statistik sind auch immer öfter Waffen im Spiel sind. Erwischt mit Messern, Pfefferspray oder...

Immer mehr Einschulungskinder haben zusätzlichen Förderbedarf

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 14.05.2017 | 143 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf. Immer mehr Kinder haben vor der Einschulung Entwicklungsdefizite. Das Problem ist seit Jahren bekannt und verschärft sich weiter. 52 Prozent der 2012 vor Schuleintritt untersuchten Schüler brauchten eine weitere intensive Förderung. Der Anteil stieg bis zum vergangenen Jahr auf 59 Prozent. Die Zahl der Rückstellungen vom Schuleintritt stieg im gleichen Zeitraum von 310 Schüler auf 617 Schüler um fast das...

1 Bild

Forschungsfloß auf dem IGA-Wuhleteich im Einsatz 1

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | am 09.05.2017 | 91 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf. Seit Ende April legt das Forschungsfloß der Berliner Wasserbetriebe vom Umweltbildungszentrum am Wuhleteich ab. Das Floß ist Teil des IGA-Campus, auf dem Kinder und Jugendliche mehr über die Natur lernen. Täglich können seitdem Kinder und Jugendliche auf dem IGA-Campus Wasserproben aus der Wuhle entnehmen und analysieren. Auf diese Weise erfahren sie mehr über den Fluss, den heimischen Wasserkreislauf und...

Kostenlose Weiterbildung für Ehrenamtliche

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | am 04.05.2017 | 13 mal gelesen

Berlin: VHS Marzahn-Hellersdorf | Marzahn-Hellersdorf. Der Freiwilligencampus bietet wieder kostenlose Kurse für Ehrenamtliche an. Sie bereiten auf spezielle Anforderungen ehrenamtlicher Arbeit vor. Der Freiwilligencampus ist ein Kooperationsprojekt der Freiwilligenagentur und der Volkshochschule des Bezirks. Für den Campus wurden Kurse der VHS ausgewählt, die unterschiedliche Themen der ehrenamtlichen Arbeit berühren, wie Öffentlichkeitsarbeit, Fundraising,...

Direkt in die Notariatskanzlei: Fachausbildung im Notarwesen ab Sommer

Alexander Schultze
Alexander Schultze | Spandau | am 26.04.2017 | 57 mal gelesen

Berlin. Ab Sommer 2017 kann man sich in Berlin auch zum Notarfachangestellten ausbilden lassen. Bisher gab es lediglich die Mischausbildung zum Rechtsanwalts- und Notarfachangestellten.Ein großer Vorteil gegenüber der bisherigen Ausbildungsform ist, dass Ausgelernte im Anschluss direkt in einer Notariatskanzlei eingesetzt werden können. Bewerben kann sich jeder, der einen mittleren Schulabschluss oder Abitur hat. Allerdings...

Studiumabbruch und nun?

Alexander Schultze
Alexander Schultze | Spandau | am 26.04.2017 | 38 mal gelesen

Berlin. 28 Prozent aller Studierenden in Deutschland brechen ihr Studium vorzeitig ab. Viele von ihnen wissen dann nicht, wie es weitergehen soll. Beratungsangebote sind vielzählig, aber sehr undurchsichtig. Orientierung und Systematisierung wären enorm wichtig. An dieser Stelle will die Initiative Queraufstieg Berlin ansetzen. Vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert, soll Queraufstieg Berlin die beratenden...

Lehrer und Erzieher verzweifelt gesucht

Alexander Schultze
Alexander Schultze | Charlottenburg | am 26.04.2017 | 101 mal gelesen

Berlin: Ludwig Erhard Haus | Berlin. Der Hauptstadt mangelt es an Lehrern und Erziehern. Auf dem ersten Berlin-Tag in diesem Jahr am Sonnabend, 6. Mai, wird daher intensiv um sie geworben. Von 10 bis 15 Uhr erhalten Interessenten aus ganz Deutschland umfangreiche Informationen zum Berliner Schul- und Bildungssystem sowie zu den Einsatzmöglichkeiten. Es stellen sich Mitarbeiter der Senatsverwaltung, der Berliner Schulen und Kita-Träger vor und beraten...

Neue Ausbildung für Autokaufleute

Alexander Schultze
Alexander Schultze | Spandau | am 26.04.2017 | 5 mal gelesen

Berlin. Die neue Ausbildungsordnung für Automobilkaufleute tritt am 1. August 2017 in Kraft. Das hohe Tempo der Entwicklungen und Innovationen in der Autobranche macht die Modernisierung notwendig. Birgit Behrens, Geschäftsführerin des Zentralverbandes Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK), meint: „Es ist heute unerlässlich für Automobilkaufleute, sich auch mit Werkstattprozessen und Fahrzeugtechnologien auszukennen. Sie...

Dein Weg zum Stipendium

Alexander Schultze
Alexander Schultze | Spandau | am 26.04.2017 | 20 mal gelesen

Berlin. "Stipendien, das ist doch die Förderung von Hochbegabten, richtig?" Das war früher mal so. Mittlerweile gibt es deutlich mehr Gruppen, deren Studium gefördert wird. Welche das sind, welche Institutionen Stipendien vergeben und wie junge Menschen sich darum bewerben, erfahren sie in einem neuen kostenlosen eBook, das die Online-Plattform vergleich.org herausgegeben hat. Auf 132 Seiten wird erklärt, was Stipendien sind,...

Drei Tage Chancen auf Jobs

Alexander Schultze
Alexander Schultze | Wilhelmstadt | am 26.04.2017 | 97 mal gelesen

Berlin: Spandau Arcaden | Berlin. Vom 16 bis 18. Mai findet wieder die berlinweite Jobmesse „Shop a Job“ statt. Dieses Jahr erstmalig in den Spandau Arcaden, Klosterstraße 3. An jedem Tag von 10 bis 17 Uhr stellen sich Unternehmen verschiedener Branchen an Ständen vor und werben um Mitarbeiter. Am Dienstag sind Vertreter von Dienstleistung, Büro und Einzelhandel vor Ort. Am Mittwoch präsentieren sich Industrie, Technik und Handwerk. Den Abschluss...

Die Linke fordert eine Reserve an Schulcontainern

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 25.04.2017 | 61 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf. Das Bezirksamt soll sich dafür einsetzen, dass der Senat eine Reserve an Schulcontainern aus Raummodulen anschafft. Kurzfristig will die Linke auf diese Weise Platzprobleme an den Schulen in ganz Berlin in den Griff kriegen. Hintergrund des Vorstoßes ist der anhaltende Platzmangel an Grundschulen in Marzahn-Hellersdorf, insbesondere in den südlichen Siedlungsgebieten. Immer mehr Familien ziehen dorthin...

3 Bilder

Bretagne trifft Hellersdorf

sylvia Fröhlich
sylvia Fröhlich | Hellersdorf | am 18.04.2017 | 12 mal gelesen

Bienvenue a l´école Ernst - Haeckel! Am 5. April 2017 wurde es international an unserer Schule, denn eine französische Schülergruppe vom Lycée Saint Joseph aus der Bretagne besuchte die Ernst – Haeckel - Schule. 48 Schüler und Schülerinnen und ihre 4 begleitenden Lehrer lernten unsere Schule und unseren Bezirk an diesem Tag ein wenig besser kennen. Begrüßt wurden sie in der Cafetería durch den...

1 Bild

Mehr Geld für die Alice Salomon Hochschule

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | am 18.04.2017 | 59 mal gelesen

Berlin: Alice Salomon Hochschule | Hellersdorf. Die Alice Salomon Hochschule profitiert ganz besonders vom Abschluss der neuen Berliner Hochschulverträge. Der Etat von derzeit 14 Millionen Euro wird um mehr als 50 Prozent steigen.Über die Geltungsdauer des Vertrages von 2018 bis 2022 stehen der Fachhochschule für Soziale Arbeit in Helle Mitte pro Jahr 22 Millionen Euro zur Verfügung. Im gleichen Zeitraum wächst auch die Zahl der Studenten erheblich. In diesem...

2500 Euro für Freilandlabor

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | am 04.04.2017 | 22 mal gelesen

Berlin: Freilandabor Marzahn | Hellersdorf. Die Deutsche Wohnen AG setzt ihre Unterstützung des Freilandlabors Marzahn fort. Für das Projekt des Freilandlabors „Teamwork Naturspiele“ stellt sie in diesem Jahr 2500 Euro zur Verfügung. Das innovative Lernprojekt, das 2016 erstmalig angeboten wurde, möchte Kinder für die Natur begeistern und gleichzeitig Teamfähigkeit und Problemlösungskompetenz vermitteln. Kinder werden hier in Teams in Gestalt von...

3 Bilder

Sartre-Gymnasium will am 4. Mai AOK Schulmeister 2016/2017 werden

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | am 02.04.2017 | 70 mal gelesen

Berlin: Sartre-Gymnasium | Hellersdorf. Das Sartre-Gymnasium will AOK-Schulmeister Deutschlands werden. Berliner Landessieger ist die Schule bereits. Beim AOK-Wettbewerb geht es um Gesundheit und Vorbeugen gegen Erkrankungen im Schulalter. Schulen aus dem gesamten Bundesgebiet beteiligen sich daran. Hauptpreis ist ein Musikfestival, das die AOK an der Siegerschule ausrichten wird. Dafür hat die AOK drei Bands gebucht, MoTrip, Namika und Kayef. „Ein...

Informationen zu Amphibien

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | am 02.04.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Naturschutzhaus Schleipfuhl | Hellersdorf. Einen Vortrag über die im Bezirk lebenden Amphibienarten gibt es am Sonntag, 9. April, 14.30 Uhr im Naturschutzzentrum Schleipfuhl, Hermsdorfer Straße 11A. Im Anschluss wird ein Amphibienschutzzaun im Schleipfuhlgebiet besichtigt. Die Veranstaltung dauert insgesamt rund zwei Stunden. Kontakt unter  998 91 84 oder per E-Mail an schleipfuhl@naturschutz-malchow.de. hari

1 Bild

Vorschulkinder und ihre Eltern erlernen mit Librileo den Umgang mit Büchern

Sebastian Scheffel
Sebastian Scheffel | Wedding | am 29.03.2017 | 112 mal gelesen

Berlin. Kinder lernen von Kinderbuchhelden und Eltern von Lesepaten: Das ist das Konzept von Librileo. Der Verein veranstaltet Lesestunden für Kinder bis sechs Jahre. Damit soll den Kindern der Spaß am Lesen vermittelt werden. Die Eltern sind immer dabei. Das ist vor allem für jene Eltern hilfreich, die wenig Erfahrung im Umgang mit Büchern haben. Sie können sich bei den Lesepaten abschauen, wie diese lebendig und spannend...

3 Bilder

Bibliothek will mit Medienkoffern die Integration von Flüchtlingen unterstützen

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 22.03.2017 | 131 mal gelesen

Berlin: Bezirkszentrlbibliothek Mark Twain | Marzahn. Die öffentlichen Bibliotheken leisten einen eigenen Beitrag zur Integration von Flüchtlingen. In sogenannten Medienkoffern stellen sie Informationsmaterial zu Deutschland und zum Erlernen der deutschen Sprache zur Verfügung. Jeder Berliner Bezirk verfügt über jeweils 15 sogenannte Hartschalenkoffer in hellem Grün. Sie wurden aus Mitteln des Landesprogramms „Masterplan und Integration“ finanziert.Der Inhalt besteht...

Abends durch die Weiherkette

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | am 21.03.2017 | 9 mal gelesen

Hellersdorf. Ute Schiller vom Naturschutzhaus Schleipfuhl bietet am Freitag, 31. März, eine abendliche Wanderung durch die Hönower Weiherkette an. Es wird empfohlen, festes Schuhwerk zu tragen und eine Taschenlampe mitzubringen. Die Wanderung dauert rund zweieinhalb bis drei Stunden. Die Teilnahme kostet einen Euro. Treffpunkt ist um 19 Uhr am Ausgang Mahlsdorfer Straße des U-Bahnhofes Hönow. Kontakt:  998 91 84 oder per...

Englisch lernen in den Ferien

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | am 14.03.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: VHS Marzahn-Hellersdorf | Hellersdorf. Noch nichts vor in den Osterferien? Bevor Langeweile aufkommt, empfiehlt die Volkshochschule den Besuch eines Kurses für Englisch in Alltag und Beruf. Er findet von Montag bis Donnerstag, 10. bis 13. April, jeweils 9 bis 16 Uhr statt. Die Teilnahme wird als Bildungsurlaub anerkannt und kostet 111,90 Euro, ermäßigt 57,50 Euro. Mehr Infos zur VHS, Mark-Twain-Straße 27, unter www.vhs-marzahn-hellersdorf.de,...