Mitraten und einen von 13 Einkaufsgutscheinen gewinnen

Berlin. Beim Gewinnspiel in Berliner Woche und Spandauer Volksblatt können Sie mit etwas Glück einen von 13 Einkaufsgutscheinen gewinnen, exklusiv zur Verfügung gestellt von Berliner Unternehmen. Upps, da sind doch einfach ein paar Buchstaben aus dem Lösungswort gefallen. Setzen Sie die fehlenden Vokale ein und fertig ist das...

Nachrichten für Marzahn

Marzahn-Hellersdorf. Die Berliner Stadtreinigung (BSR) kümmert sich auch um die Sauberkeit auf dem IGA-Gelände.Die BSR ist seit dem vergangenem Jahr für zwölf...

458 Tafeln am Tag der offenen Gesellschaft

Helmut Herold
Helmut Herold | Niederschönhausen | vor 2 Tagen | 24 mal gelesen

Berlin. Der Tag der offenen Gesellschaft ist deutschlandweit auf ein breites Echo gestoßen. Am 17. Juni stellten zahlreiche Menschen Tische und Stühle vor die Tür, tafelten und diskutierten mit Freunden und Nachbarn. 455 Tafeln setzten so ein Zeichen für Demokratie, gelebte Offenheit und ein friedliches Miteinander. Allein in Berlin waren 80 Tafeln angemeldet. Zahlreiche Unterstützer wie Eckhard von Hirschhausen, Katja...

1 Bild

Lange Nacht in Berlins Unterwelten: Verein feiert sein 20-jähriges Bestehen

Silvia Möller
Silvia Möller | Köpenick | am 10.06.2017 | 488 mal gelesen

Berlin. In diesem Jahr wird der Verein "Berliner Unterwelten" 20 Jahre alt. Das soll gefeiert werden. Am 17. Juni gibt es von 17 bis 2 Uhr an zehn Standorten, die an der U-Bahnlinie 8 zwischen den Bahnhöfen Paracelsus-Bad und Hermannplatz liegen, die "Lange Nacht der Unterwelten". Der Verein zeigt – von Nord nach Süd – folgende Anlagen: OP-Bunker Teichstraße (Paracelsus-Bad); ABC-Schutzanlage/Atombunker im U-Bahnhof...

  • Berlin. Unter dem Motto „Architektur schafft Lebensqualität“ lädt die Architektenkammer Berlin am
    von Manuela Frey | Charlottenburg | am 01.06.2017
  • Marzahn. Vattenfall beginnt im Juni mit dem Neubau der Heizanlage an der Rhinstraße. Sie soll
    von Harald Ritter | Marzahn | am 29.05.2017 | 1 Bild

Niemand hinterm Steuer: Straße des 17. Juni wird zur Teststrecke für autonomes Fahren

Jana Tashina Wörrle
Jana Tashina Wörrle | Charlottenburg | vor 3 Tagen | 109 mal gelesen

Berlin. Die Mehrheit der Deutschen ist misstrauisch, was die Technik des autonomen Fahrens angeht. Dagegen sieht die TU Berlin darin großes Potenzial und macht die Straße des 17. Juni zur Teststrecke.Zwischen Ernst-Reuter-Platz und Brandenburger Tor werden noch in diesem Jahr die ersten Autos unterwegs sein, die von einem Computer und nicht von einem Menschen gelenkt werden. Die Technik des autonomen Fahrens ist eines der...

1 Bild

1001 Wort. Gesprächscafé für Alt- und Neu-Berliner

Kiek in - Soziale Dienste gGmbH
Kiek in - Soziale Dienste gGmbH | Marzahn | am 15.06.2017

Berlin: Nachbarschaftshaus Kiek in | Was macht die Vier im Klavier? Seit wann hat die Zeit ein Fenster? Heißt Turnusdienst, dass geturnt wird? Enthält der Schmaus eine Maus? Warum erzählt eine/r Mumpitz, wenn doch Tacheles angesagt ist? Wir laden ein zu Austausch und Begegnung. Ob Sprüche klopfen, Buchstabensalat oder Wortakrobatik, im Mittelpunkt steht die Freude an der deutschen Sprache und der „Fremdenverkehr mit Einheimischen“. Wann: jeden 1. und...

Schnappschüsse

Foto hochladen
von doreen schmidt
von Uta Grobe
von Kristina...
von ...
von Gitta Leifke
vorwärts

Bürgerhaushalt: Bezirksamt beschließt Aufnahme von 44 Vorschlägen

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Hellersdorf | vor 20 Stunden, 58 Minuten | 22 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf. Das Bezirksamt hat die Aufnahmen von 44 Vorschlägen im Bürgerhaushalt 2018/2019 beschlossen. Ganz oben auf der Liste steht die Verbesserung und Modernisierung der Gartenanlage des Kinder-, Jugend- und Familienzentrums „Unter einem Dach“ in Hellersdorf-Süd. Mit 494 Stimmen erhielt die Einrichtung iin der Peter-Huchelstraße 39 die höchste Stimmenzahl bei der Abstimmung über den Bürgerhaushalt 2018/2019. Mit...

Schulen stylen Stromkästen

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | vor 2 Tagen | 15 mal gelesen

Berlin. Für das Schulprojekt „Stromkastenstyling“ der Stromnetz Berlin GmbH können sich Schulklassen nun wieder bewerben. Bis 23. Juli 2017 haben Interessierte Zeit, sich per Mail unter stromkastenstyling@strommetz-berlin.de zu bewerben. Die teilnehmenden Schulen werden spätestens bis Ende des Jahres benachrichtigt. Künstlerisch tätig werden die Schüler dann von April bis Oktober 2018. Die Aktion richtet sich an Schüler ab...

3 Bilder

Junge Bands geben Freiluftkonzerte im Bezirk

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Hellersdorf | vor 2 Tagen | 39 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf. Unter dem Motto „DiveRcity“ finden seit sechs Jahren in den Sommermonaten Jugendkonzerte in Marzahn-Hellersdorf statt. Organisator ist der Verein Roter Baum. Zehn Konzerte gibt es in diesem Jahr, vier haben bereits stattgefunden. Sie werden von jungen Menschen mithilfe des Vereins Roter Baum Berlin auf öffentlichen Grünflächen oranisiert. Das ganze geschieht Hand in Hand mit dem Jugendamt und wird mit...

Fußballer der Saison gesucht

Helmut Herold
Helmut Herold | Lübars | vor 2 Tagen | 7 mal gelesen

Berlin. Wer ist der beste Profifußballer, die Fußballerin, der Amateurfußballer und wer ist der beste Amateurtrainer der Saison? Der Berliner Fußball-Verband und die Fußball-Woche suchen wieder die „Berliner Fußballer der Saison". Noch bis zum 30. Juni kann jeder im Internet seine Stimme abgeben auf www.berliner-fussball.de. Es werden attraktive Preise verlost. hh

2 Bilder

Sich dessen bewusst sein, was gerade passiert – Der Informationsabend zum Thema Achtsamkeit im Stadtteilzentrum MOSAIK wurde mit großem Interesse besucht

Gesundheit Berlin-Brandenburg e.V.
Gesundheit Berlin-Brandenburg e.V. | Kreuzberg | am 03.03.2017 | 103 mal gelesen

Berlin: Svenja Rostosky | Bereits zum zweiten Mal veranstaltete die Selbsthilfe-, Kontakt- und Beratungsstelle Marzahn-Hellersdorf im Stadtteilzentrum MOSAIK einen Informationsabend. Am 23. Februar ging es dieses Mal um das Thema „Achtsamkeit und die Bewältigung der psychischen Folgen von Langzeitarbeitslosigkeit“. Prof. Dr. Holger Braun-Thürmann von der Alice Salomon Hochschule informierte darüber, was Achtsamkeit ist und erarbeitete gemeinsam mit...

Drei Fahrzeuge in Flammen

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 31.05.2017 | 21 mal gelesen

Marzahn. Drei Autos sind am Montag, 29. Mai, am Blumberger Damm ausgebrannt, drei weitere wurden beschädigt. Ein Autofahrer hatte gegen 4.40 Uhr früh einen geparkten Ford bemerkt, aus dem Flammen schlugen. Aus dem Fahrzeug trat Flüssigkeit aus, die sich über die abschüssige Straße ausdehnte und zwei weitere Autos in Brand setzte. Auch sie konnte die Feuerwehr nicht mehr retten. Die Flammen beschädigten zudem drei weitere...

  • Marzahn. Ein Unbekannter hat am Montag, 23. Mai, einem Betrunkenen die Gewinne aus einem
    von Harald Ritter | Marzahn | am 23.05.2017
  • Marzahn-Hellersdorf. Nirgendwo sonst in Berlin passieren so wenige Verkehrsunfälle wie in
    von Harald Ritter | Marzahn | am 03.05.2017