Marzahn: Soziales

1 Bild

Ein Manifest für die Zukunft: Die Generationen Stiftung fordert nachhaltige Politik

Josephine Macfoy
Josephine Macfoy | Wedding | vor 24 Minuten | 12 mal gelesen

Berlin. Wäre es nicht großartig, wenn die Armut in der Welt schwände, das Klima sich stabilisieren würde und in Deutschland alle Menschen auf faire Arbeitsbedingungen vertrauen könnten? Wäre es nicht beruhigend, wenn die Rente der Enkel gesichert wäre und jedes Kind eine Chance hätte, sein Potenzial zu entfalten? Was klingt wie ein Wahlwerbespot, ist die Agenda der Generationen Stiftung, einer Interessenvertretung der...

Preis für Kinderschutz

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | vor 11 Stunden, 28 Minuten | 6 mal gelesen

Berlin. Nur noch bis zum 30. September können sich Menschen, Initiativen und Vereine aus ganz Deutschland, die sich in herausragenden Projekten für Kinder und Jugendliche engagieren, um den HanseMerkur Preis für Kinderschutz bewerben. Der wird im kommenden Jahr zum 37. Mal vergeben. Das Preisgeld beträgt insgesamt 50 000 Euro. Wichtig: Die Projekte müssen vor allem durch ehrenamtliches Engagement getragen werden und bei...

DRK-Kiezfest zum Kennenlernen

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 22.09.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: DRK-Nachbarschaftszentrum | Marzahn. Das DRK-Nachbarschaftszentrum, Sella-Hasse-Straße 19/21, lädt am Freitag, 29. September, um 15.30 Uhr zu einem Nachbarschaftsfest ein. Es steht unter dem Motto „Miteinander in Vielfalt“. Ate und neue Nachbarn, wie erst kürzlich hinzugezogene Migranten, haben Gelegenheit, sich kennenzulernen. Es gibt zahlreiche Mit-Mach-Aktionen für Erwachsene und Kinder, unter anderem eine große Graffiti-Aktion. Zudem treten ein...

30 000 Sicherheitswesten für Berliner Erstklässler

Christian Sell
Christian Sell | Mahlsdorf | am 19.09.2017 | 28 mal gelesen

Wedding. Unter dem Motto „Einfach sicher gehen“ fiel in der vergangenen Woche in der Wilhelm-Hauff-Grundschule der Berliner Startschuss für die Sicherheitsaktion für Erstklässler. Im Namen der ADAC Stiftung überreichten Manfred Voit, Vorstandsvorsitzender des ADAC Berlin-Brandenburg, und Martina Lund von der Deutschen Post knapp 80 Schulanfängern der Grundschule in Wedding die Sicherheitswesten. Unterstützt wurden sie...

Vietnamesen feiern Ankunft

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 18.09.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Jugendzentrum Betonia | Marzahn. Der Verein „Reistrommel“ feiert am Sonnabend, 23. September, um 15 Uhr im Jugendzentrum Betonia, Wittenberger Straße 78, die Ankunft der ersten vietnamesischen Vertragsarbeiter in Marzahn vor 30 Jahren. Die vietnamesische Gemeinschaft ist heute fest verwurzelt vor allem in Marzahn-NordWest und nicht mehr aus dem Leben des Bezirks wegzudenken. Auf der Jubiläumsfeier gibt es eine Podiumsdiskussion, ein Erzählcafé,...

3 Bilder

Die Sophia GmbH berät kostenlos zur Umgestaltung von Wohnungen

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 18.09.2017 | 104 mal gelesen

Berlin: Sophia GmbH | Marzahn-Hellersdorf. Der Bezirk altert. Immer mehr Menschen sorgen sich, ob sie in ihrer vertrauten Wohnung bleiben können. Oftmals können nur Umbauten einen Umzug abwenden. Dazu bietet die Sophia GmbH, Mehrower Allee 52, Beratungen an. Die Gesellschaft wurde 2008 von den Wohnungsbaugesellschaft Degewo und Stadt und Land gegründet, um ihren älteren Mietern den Verbleib in ihren Wohnungen zu ermöglichen. Seitdem gibt es...

3 Bilder

Der Spätaussiedler Alexander Gosev gestaltet Spielplatz in Marzahn

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 16.09.2017 | 174 mal gelesen

Marzahn. Über 80 Ehrenamtliche von Vereinen und Initiativen in Marzahn-NordWest sind in der Engagementwoche mit Präsenten und lobenden Worten geehrt worden. Einer dieser Geehrten ist Alexander Gosev (59). Der Spätaussiedler ist gerade dabei, einen neuen Pavillon für den Abenteuer-Umweltspielplatz „Wicke“ an der Schorfheidestraße fertigzustellen. „Das ist für unsere fleißigen Bienchen“, sagt Matthias Bielor, Vorsitzender...

1 Bild

Wenn das Herz aus dem Takt gerät: Vorhofflimmern gehört zu den häufigsten Herzrhythmusstörungen

Jochen Mertens
Jochen Mertens | Mitte | am 14.09.2017 | 190 mal gelesen

Bei jedem Herzschlag pumpt das Herz etwa 70 Milliliter Blut in die Adern. Bei einem Puls von 70 Schlägen pro Minute sind das 294 Liter in einer Stunde und über 2,6 Millionen Liter im Jahr. Bei einem 75-Jährigen hat das Herz bereits etwa 195 Millionen Liter Blut gepumpt und 2,7 Milliarden Mal geschlagen. Zum Vergleich: Welche elektrische Wasserpumpe arbeitet über sieben Jahrzehnte wartungsfrei? Ein normaler Puls liegt...

Helfen beim Deutschlernen

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 14.09.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: DRK-Nachbarschaftszentrum | Marzahn. Das DRK-Nachbarschaftszentrum, Sella-Hasse-Straße 21, sucht weitere Ehrenamtliche für das „Sprachcafé“. Deutsche Muttersprachler finden sich in lockeren, ungezwungenen Runden mit Flüchtlingen zusammen und helfen ihnen auf diese Weise, die deutsche Sprache zu erlernen. Es wird gespielt, Tee getrunken und miteinander geredet. Das Sprachcafé hat dienstags von 16-18 Uhr im Famiiencafé des Nachbarschaftszentrums geöffnet....

2 Bilder

Hilfe für Afrika: Lina Woelk und Yohanna Berhe sind Botschafterinnen der Lobbyorganisation "One"

Christian Mayer
Christian Mayer | Charlottenburg | am 12.09.2017 | 191 mal gelesen

Berlin. Die Organisation „One“ kämpft gegen Armut und Krankheiten in Afrika. Ganz vorne mit dabei sind zwei Berliner Studentinnen, die sich ehrenamtlich als entwicklungspolitische Botschafterinnen engagieren. Politikverdrossenheit kennen Lina Woelk (21) und Yohanna Berhe (24) nicht. Lina Woelk hatte sich an die Berliner Woche gewandt und angeboten, davon zu erzählen, warum es ihr wichtig ist, sich gerade jetzt für...

Immer noch Spender gesucht

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 12.09.2017 | 9 mal gelesen

Marzahn. Das Benefizkonzert in der Krankenhauskirche im Wuhlgarten zugunsten des gehörlosen Samir (5) aus Afghanistan hat einen Erlös von rund 1500 Euro erbracht. Der Fünfjährige lebt mit seiner Mutter und Geschwistern in Afghanistan. Der Vater musste nach Deutschland flüchten, weil er von den Taliban bedroht wurde. Hier lernte er das Marzahner Ehepaar Bärbel und Ulrich Uffrecht kennen, die ihn beim Sammeln von Spenden für...

1 Bild

Altenheime im Vergleich: Ratgeber hilft bei der Vorsorge

Jochen Mertens
Jochen Mertens | Mitte | am 11.09.2017 | 80 mal gelesen

Wer einen umsorgten Lebensabend im Altenheim oder in einer Seniorenwohnung verbringen möchte, hat in Berlin-Brandenburg eine große Auswahl. Der Altenheim-Ratgeber „Umsorgt wohnen“ bietet eine gute Orientierungshilfe. 152 Altenheime, Residenzen und Seniorenwohnanlagen werden mit Preisen und Leistungen vorgestellt. Mit dem Buch der Berliner Morgenpost sind die unterschiedlichen Angebote miteinander vergleichbar....

1 Bild

14.600 Erstklässler bekamen Geschenke zur Einschulung

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Köpenick | am 11.09.2017 | 214 mal gelesen

Berlin. Schön angezogen, chic zurechtgemacht und den Schulranzen auf der Schulter, betreten die Erstklässler zum ersten Mal ihren Klassenraum. Die Aufregung an diesem großen Tag ist von den Gesichtern abzulesen. Am 9. September wurden in ganz Berlin mehr als 32 000 Kinder eingeschult. Die Hamburger Agentur „Special Places“ hatte sich zusammen mit Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH an diesem Tag etwas...

2 Bilder

Ein Bezirk mit zwei Gesichtern: Hochhäuser grenzen an Einfamilienhäuser

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 10.09.2017 | 414 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf. Der Bezirk am östlichen Rand der Hauptstadt ist im Berliner Vergleich in mancher Hinsicht Durchschnitt. Aber er ist auch in vieler Hinsicht anders, als das Menschen außerhalb seiner Grenzen erwarten. Marzahn-Hellersdorf hat bundesweit das Image der ostdeutschen Plattenbausiedlung an sich. Und tatsächlich befinden sich hier mit den Großsiedlungen von Marzahn und Hellersdorf die meisten Mietshäuser, die...

Sommerfest bei Laib und Seele

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 09.09.2017 | 30 mal gelesen

Berlin: Evangelisch-lutherische Missionsgemeinde Marzahn | Marzahn. Die Ausgabestelle „Laib und Seele“ der Evangelisch-lutherischen Missionsgemeinde Marzahn, Schwarzburger Straße 8, veranstaltet am Sonnabend, 16. September, von 13 bis 17 Uhr ihr diesjähriges Sommerfest. Anwohner, Gemeindemitglieder und Unterstützter sind eingeladen, mitzufeiern. An diesem Tag wird bundesweit der Tafel-Tag begangen. Die evangelische Missionsgemeinde betreibt die Ausgabestelle der Berliner Tafel seit...

Senioren gesucht für Ehrenamt

Helmut Herold
Helmut Herold | Pankow | am 08.09.2017 | 36 mal gelesen

Berlin. Der Verein „Seniorpartner in School e.V.“ bietet vom 11. Oktober bis 4. Dezember eine kostenlose Weiterbildung an. Senioren ab 55 Jahren werden zweimal wöchentlich auf ihren ehrenamtlichen Einsatz an Berliner Schulen vorbereitet. Dort können sie zur Gewaltprävention beitragen sowie einen Beitrag zur Integration von Flüchtlingskindern in den Schulen leisten. Weitere Infos unter  62 72 80 48, per Mail an...

Bevölkerugswachstum durch Zuzüge

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 08.09.2017 | 46 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf. Immer mehr Menschen ziehen in den Bezirk. Die meisten aus anderen Berliner Bezirken. Gleichzeitig verliert der Bezirk Menschen an Brandenburg. Der Wegzug ist größer als der Zuzug. 2016 zogen insgesamt 2523 Personen mehr nach Marzahn-Hellersdorf als wegzogen. Dieses Plus ist Berlinern aus anderen Bezirken zu verdanken. Das ist der größte Gewinn im berlinweiten Vergleich. Vor allem Familien mit...

1 Bild

Das Gute tun und teilen bei der 7. Berliner Engagementwoche vom 8. bis 17 September 2017

Bernd Schüler
Bernd Schüler | Mitte | am 06.09.2017 | 191 mal gelesen

Berlin: Lan­des­frei­wil­li­gen­a­gen­tur Berlin | Berlin. Füreinander statt gegeneinander: Tausende Freiwillige legen sich tagaus tagein dafür ins Zeug. Während der Engagementwoche kann man ihnen zuschauen oder mitmachen. Von 8. bis 17. September präsentiert sie viele gemeinnützige Aktionen, auch Überraschendes. Wie viel Engagement in Berlin steckt, ist kaum zu überblicken. Man sieht es Freiwilligen nicht an, wenn sie für eine gute Sache unterwegs sind. Umso wichtiger,...

Vortrag zum Gesichtsschmerz

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 04.09.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: SEKIS | Charlottenburg. Die Trigeminusneuralgie-Selbsthilfegruppe Berlin veranstaltet am Montag, 11. September, einen Vortrag. Professor Dr. Jan Vesper von der Uni-Klinik Düsseldorf spricht um 16 Uhr bei SEKIS, Bismarckstraße 101, über "Hirnschrittmacher bei Kopf und Gesichtsschmerzen". Der Eintritt ist frei. Die Selbsthilfegruppe für von Gesichtsschmerz Betroffene trifft sich jeden 2. Montag und 4. Mittwoch im Monat ab 16 Uhr in den...

Ehrenamtliche gesucht für Kinderhospizdienst: Ausbildung beim Caritasverband

Christian Schindler
Christian Schindler | Adlershof | am 02.09.2017 | 76 mal gelesen

Wilmersdorf. Der Caritasverband im Erzbistum Berlin sucht Ehrenamtliche, die den ambulanten Kinderhospizdienst unterstützen.Seit mehr als 20 Jahren bietet die Caritas in Berlin ambulante Hospizdienste an. Vor acht Jahren wurde dieses Angebot um einen Kinderhospizdienst erweitert. Interessierte Ehrenamtliche werden dafür als Hospizhelfer in der Begleitung von schwerkranken Kindern und deren Familien kostenlos ausgebildet. Die...

Rezepte aus der blumigen Küche

Regina Friedrich
Regina Friedrich | Hellersdorf | am 29.08.2017 | 9 mal gelesen

Berlin: Quartiersmanagement Hellersdorfer Promenade | Hellersdorf. Wie jedes Jahr gibt es nach dem Promenadenbuffet in der Fußgängerzone Hellersdorfer Promenade das entsprechende Rezeptheft dazu, damit jeder die leckeren und gesunden Gerichte zu Hause kochen kann. Das Motto in diesem Jahr war „Bunt und gesund – blumige Küche“, genau wie die angebotenen Gerichte. Dazu gehörten Salzige Karottentorte, Gemüse-Kaltschale mit Kefir, Schinken-Tomaten-Frischkäse-Häppchen und Bulgogi,...

4 Bilder

Feiern auf dem Boulevard : Beteiligungsprojekt zieht Bilanz

Regina Friedrich
Regina Friedrich | Hellersdorf | am 29.08.2017 | 35 mal gelesen

Berlin: Boulevard Kastanienallee | Hellersdorf. Am 8. September wird es bunt auf dem Boulevard Kastanienallee. Die Nachbarschaft ist von 14 bis 17 Uhr auf den Platz vor der alten Kaufhalle zu einem Fest eingeladen mit Mitmach-Aktionen für Groß und Klein. Das Fest ist der Abschluss der ersten Etappe des Beteiligungsprojektes zur Umgestaltung des Boulevards Kastanienallee. Fünf Aktionen rund um Boulevard hat der Träger des Projektes, der bwgt. e. V.,...

Erste-Hilfe-Rallye beim DRK

Regina Friedrich
Regina Friedrich | Marzahn | am 28.08.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Familiengarten | Marzahn. Am 9. September findet anlässlich des Welt-Erste-Hilfe-Tags im Familiengarten des Deutschen Roten Kreuzes in der Sella-Hasse-Straße 19/21 eine Erste-Hilfe-Rallye statt. Von 14 bis 18 Uhr lernen Kinder, Jugendliche und Erwachsene, was sie im Notfall tun müssen. An sechs Stationen können sie ihr Wissen testen und erweitern. Dabei erfahren sie auch, was der BeeGee-Klassiker „Stayin‘ Alive“ mit Leben retten zu tun hat....

Feier zu 40 Jahre Marzahn-Süd

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 24.08.2017 | 19 mal gelesen

Berlin: Bürgerhaus Südspitze | Marzahn. Der Verein „Ball“ lädt am 2. September von 14 bis 20 Uhr in den Garten des Bürgerhauses „Südspitze“, Marchwitzastraße 24-26, zu einer Feier anlässlich von 40 Jahren Marzahn-Süd ein. Im Garten treten Artisten vom Kinderzirkus Cabuwazi auf und als Stargast der Schlagersänger Michael Hansen. Es gibt Showtanz, Musik zum Tanzen und Spiele. Der Feier geht um 13 Uhr ein Festakt am Denkmal für die Erbauer Marzahns am Haus...

Ideenwettbewerb gestartet

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 23.08.2017 | 8 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf. Vorschläge für Projekte im Rahmen des Programms Lokales Kapital können bis Dienstag, 26. September, um 12 Uhr beim bezirklichen Bündnis für Wirtschaft und Arbeit eingereicht werden. Das Programm fördert Kleinprojekte mit bis zu 10 000 Euro pro Jahr, mit denen benachteiligten Personengruppen neue Beschäftigungschancen eröffnet werden und der soziale Zusammenhalt im Kiez gestärkt wird. Die Vergabe der...