Marzahn: Bezirksmuseum Marzahn-Hellersdorf

1 Bild

Alt-Marzahner Erntefest vom 8. bis 10. September

Regina Friedrich
Regina Friedrich | Marzahn | am 03.09.2017 | 94 mal gelesen

Berlin: Kirche Alt-Marzahn | Marzahn. Zum 23. Mal wird vom 8. bis 10. September das Alt-Marzahner Erntefest auf dem historischen Dorfanger gefeiert. Bürgermeisterin Dagmar Pohle eröffnet es am Sonnabend um 11.45 Uhr im Anschluss an den Festumzug, der um 11 Uhr startet. Nach dem Aufziehen der Erntekrone erteilt Gemeindepfarrer Lucas Ludewig den Segen und es gibt den traditionellen Fassbieranstich. Müller Jürgen Wolf von der Marzahner Mühle reicht dazu...

5 Bilder

Von der Marzahner Mühle zum BergWerk nach Hellersdorf...

Sandra Kirsten
Sandra Kirsten | Marzahn | am 19.02.2017 | 193 mal gelesen

Berlin: Alt Marzahn | Wer denkt Marzahn und Hellersdorf sind die langweiligsten Stadtbezirke in Berlin, der hat sich gewaltig getäuscht. Der Name Marzahn stammt aus dem slawischen und bedeutet soviel wie...“Ansiedlung an einem Sumpf“ und Marzana ist „die Göttin der Wintersonne, der Kälte und des Todes.“ Es lohnt sich auf jeden Fall bei Wintersonne nach Marzahn zu fahren, denn hier gibt es ein Dorf, das Geschichte erzählen kann... Alt...

Bezirksmuseum streicht zwei Öffnungstage

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 16.02.2017 | 9 mal gelesen

Berlin: Bezirksmuseum Marzahn-Hellersdorf | Marzahn. Aufgrund von Personalmangel muss das Bezirksmuseum seine Öffnungszeiten verkürzen. Montags und freitags bleiben künftig beide Häuser geschlossen. Die neuen Öffnungszeiten in der Straße Alt-Marzahn 51 und 55 sind Di bis Do sowie So 11-17 Uhr. Das Archiv ist Di bis Do von 9-16 Uhr geöffnet. Führungen und Projekte werden auch weiterhin außerhalb der regulären Zeiten angeboten. Terminvereinbarung unter  54 79 09 21....

3 Bilder

Ehemaliger Marzahner organisiert Klassentreffen des Einschulungsjahrgangs 1946

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 08.11.2016 | 99 mal gelesen

Berlin: Bezirksmuseum Marzahn-Hellersdorf | Marzahn. Das heutige Bezirksmuseum war einmal die Marzahner Dorfschule. Vor zwei Jahren fand erstmals ein Klassentreffen des Einschulungsjahrgangs 1946 statt. Die Resonanz war so gut, dass Organisator Max Triller im kommenden Frühjahr eine Wiederholung plant. Das heute denkmalgeschützte Schulgebäude wurde 1912 in den Dienst gestellt. Der Schulbetrieb begann mit 90 Schülern in drei Klassen im Erdgeschoss, in der ersten Etage...

Ausstellung zu Gut Hellersdorf

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 16.10.2016 | 25 mal gelesen

Berlin: Bezirksmuseum Marzahn-Hellersdorf | Marzahn. Das Bezirksmuseum, Alt-Marzahn 51, eröffnet am Sonntag, 23. Oktober, um 14 Uhr die Sonderausstellung „Gut Hellersdorf“. In der Ausstellung wird auf die lange Geschichte des Gutes seit dem Mittelalter zurückgeblickt. Im Zentrum stehen Originalbaupläne aus der Zeit vom Ende des 19. Jahrhunderts bis Ende des Zweiten Weltkrieges. Sie werden erstmals in der Öffentlichkeit gezeigt. Das ehemalige Berliner Stadtgut war zu...

Lesung zur Ausstellung

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 13.07.2016 | 8 mal gelesen

Berlin: Bezirksmuseum Marzahn-Hellersdorf | Marzahn. „MenschenLeben – LebensWerke“ ist der Titel einer Ausstellung im Bezirksmuseum, Alt-Marzahn 51. Im Rahmen der Ausstellung lesen Mitglieder der Arbeitsgruppe des Museums am Mittwoch, 13. Juli, um 18 Uhr, aus Selbstzeugnissen bekannter und unbekannter Menschen aus dem Bezirk. Dazu gehören Autobiografien, Briefe und Tagebücher. Sie geben einen tieferen Einblick in ihr Leben und Schaffen. Die Ausstellung ist noch bis...

Gespräch zu Josep Renau

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 06.04.2016 | 22 mal gelesen

Berlin: Bezirksmuseum Marzahn-Hellersdorf | Marzahn. Das nächste Gespräch zur Geschichte am Mittwoch, 13. April, um 18 Uhr im Bezirksmuseum, Alt-Marzahn 51, beschäftigt sich mit Josep Renau (1907-1982). Der in Valencia geborene Maler war während des spanischen Bürgerkrieges (1936-1939) Kulturminister der Linksregierung. Er gab unter anderem Pablo Picasso den Auftrag, das berühmte Gemälde „Guernica“ zu schaffen. Nach dem Bürgerkrieg emigrierte der Kommunist zunächst...

Im Gespräch mit Charlotte von Mahlsdorf

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 01.03.2016 | 64 mal gelesen

Berlin: Bezirksmuseum Marzahn-Hellersdorf | Marzahn. Das nächste Gespräch zur Geschichte im Bezirksmuseum, Alt-Marzahn 51, am Mittwoch, 9. März, um 18 Uhr ist Charlotte von Mahlsdorf (1928-2002) gewidmet. Zum Einstieg wird der Dokumentarfilm „Sonntagskind“ von Carmen Bärwaldt aufgeführt. Er eröffnet Einblicke in das Leben von Lothar Berfelde, der später ein Frauenleben führte und unter dem Namen Charlotte von Mahlsdorf weltberühmt wurde. Die Gründerin des...

Ein umstrittener Schriftsteller

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 01.12.2015 | 45 mal gelesen

Berlin: Bezirksmuseum Marzahn-Hellersdorf | Marzahn. Der Historiker Harald Kintscher spricht am Mittwoch, 9. Dezember, um 18 Uhr im Bezirksmuseum, Alt-Marzahn 51, über den Schriftsteller Ernst Edler von Planitz (1857-1935). Dr Vortrag wird durch eine Lesung aus der Novelle „Weihnachen im Walde“ begleitet. Planitz gilt wegen der nationalistischen Tendenzen in seinem Werk als höchst umstrittener Autor. Von 1907 bis zu seinem Tode 1935 lebte und arbeitete er in...

2 Bilder

Das Bezirksmuseum erzählt lokale Geschichte anhand von Persönlichkeiten

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 23.09.2015 | 125 mal gelesen

Berlin: Bezirksmuseum Marzahn-Hellersdorf | Marzahn. Das Bezirksmuseum zeigt eine Ausstellung über Menschen aus dem Bezirk. Neben zahlreichen Prominenten sind auch einige „Normalbürger“ dabei. Anhand ausgewählter Gesichter und dazu passender kurzer Texte will das Museum die Vielfalt des Bezirks illustrieren. Die Ausstellung zeigt insgesamt 62 namhafte und weniger namhafte Persönlichkeiten aus dem 17. bis 20. Jahrhundert.Die Zeitreise beginnt mit dem bedeutenden...

Prominente aus dem Bezirk

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 05.09.2015 | 51 mal gelesen

Berlin: Bezirksmuseum Marzahn-Hellersdorf | Marzahn. Die Ausstellung „Menschenleben“ wird am Freitag, 11. September, um 16 Uhr im Bezirksmuseum, Alt-Marzahn 51, eröffnet. Sie zeigt das Leben von 60 bedeutenden Menschen in Text und Bild, die während der zurückliegenden Jahrhunderte in Marzahn-Hellersdorf gelebt haben. Schwerpunkt ist aufgrund der Datenlage das 20. Jahrhundert. So lebte der berühmte Schauspieler Eduard von Winterstein (1871-1961) in Biesdorf, war der...

Erfinder des Rübenzuckers

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 28.08.2015 | 45 mal gelesen

Berlin: Bezirksmuseum Marzahn-Hellersdorf | Marzahn. Mit Franz Carl Achard (1753-1821) beschäftigt sich das nächste Marzahn-Hellersdorfer Gespräch zur Geschichte im Bezirksmuseum, Alt-Marzahn 51, am Mittwoch, 9. September, um 18 Uhr. Die Historikerin Christa Hübner berichtet in einem Vortag mit Powerpoint-Präsentation über das Leben des preußischen Wissenschaftlers. Achard erfand die Methode zur Herstellung von Zucker aus Rüben. Seine ersten Versuche zur Züchtung der...

Einblicke in Mühlenleben

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 13.08.2015 | 46 mal gelesen

Berlin: Bezirksmuseum Marzahn-Hellersdorf | Marzahn. Die Ausstellung „Solange sich die Flügel drehen…“ ist noch bis Sonntag, 23. August, im Bezirksmuseum, Alt-Marzahn 51, zu besichtigen. Sie stellt die Geschichte der Mühlen im Bezirk Marzahn-Hellersdorf dar. Die Ausstellung war anlässlich des Deutschen Mühlentages zu Pfingsten eröffnet worden. Sie entstand in Zusammenarbeit zwischen Bezirksmuseum und dem Mühlenverein Berlin-Marzahn. Die Öffnungszeiten des...