Marzahn: Sanierung

2 Bilder

Brunnen auf dem Victor-Klemperer-Platz fertig saniert

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 23.08.2017 | 95 mal gelesen

Marzahn. Der Brunnen auf dem Victor-Klemperer-Platz sprudelt wieder. Kindern ist es damit kurz vor Ende des Sommers wieder möglich, vor dem Freizeitforum zu planschen. Es ist eine lange Zeit der Reparaturen zu Ende gegangen. Bereits 2015 war der Brunnen mit Plansche im Zusammenhang mit der Fertigstellung des Victor-Klemperer-Platzes saniert worden. Allerdings traten bald Probleme auf, sodass er stillgelegt werden musste. Auch...

1 Bild

Die aktuelle Schulentwicklungsplanung geht an der Wirklichkeit vorbei 1

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 13.08.2017 | 481 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf. Das Bezirksamt hat eine neue Schulentwicklungsplanung beschlossen. Das Papier scheint nicht das Geld wert, auf dem es gedruckt wurde. Zum einen kommt die neue Schulentwicklungsplanung sehr spät. Sie soll für die Jahre 2017 bis 2021 gelten und wird erst Ende September der Bezirksverordnetenversammlung bekannt gegeben. Den Planungen liegen laut Einschätzung von Schulstadtrat Gordon Lemm (SPD) und des...

Zu lange nichts getan: Viele Kulturbauten in Berlin müssen dringend saniert werden

Jana Tashina Wörrle
Jana Tashina Wörrle | Charlottenburg | am 08.08.2017 | 131 mal gelesen

Berlin. Berlins Kulturbauten sind in einem sehr schlechten Zustand. Nach aktuellen Plänen dauert es jedoch noch viele Jahre, bis der Sanierungsstau aufgelöst ist.Beispiele sind die Philharmonie, das Märkische Museum oder der Friedrichstadtpalast. Sie und viele andere Kulturbauten müssen dringend saniert werden. In den vergangenen Jahren hat sich ein Sanierungsstau von 435 Millionen Euro aufgehäuft. Das geht aus einer Anfrage...

Senat lehnt Fahrradstreifen auf Marzahner Brücken ab

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 19.05.2017 | 95 mal gelesen

Marzahn. Die Sanierung der Marzahner Brücken soll ab 2021 erfolgen. Im Zuge der Sanierung sollen auch Radwege angelegt werden. Das Fehlen von Radwegen ist einer der wichtigsten Kritikpunkte an den sanierungsbedürftigen Bauwerken. Diese überspannen als Teil der Landsberger Allee die Märkische Allee, sind aber in den 1970er-Jahren gebaut worden und nicht für den Radverkehr geeignet. Für Radfahrer ist die Überquerung der...

Schwimmhalle wieder geöffnet

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 09.05.2017 | 13 mal gelesen

Berlin: Schwimmhalle Helmut Behrendt | Marzahn. Die Helmut-Behrendt-Schwimmhalle am Helene-Weigel-Platz ist seit Dienstag, 9. Mai, wieder geöffnet. Die Halle war im April geschlossen worden, als sich beim Befüllen des Beckens im Rahmen von Wartungsarbeiten Fliesen gelöst hatten. Taucher einer Spezialfirma klebten die Fliesen mit Silikonkleber wieder fest. Mittelfristig muss das Becken laut dem Berliner Bäderbetrieben komplett überholt werden. Bei der Sanierung...

Die Linke fordert eine Reserve an Schulcontainern

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 25.04.2017 | 66 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf. Das Bezirksamt soll sich dafür einsetzen, dass der Senat eine Reserve an Schulcontainern aus Raummodulen anschafft. Kurzfristig will die Linke auf diese Weise Platzprobleme an den Schulen in ganz Berlin in den Griff kriegen. Hintergrund des Vorstoßes ist der anhaltende Platzmangel an Grundschulen in Marzahn-Hellersdorf, insbesondere in den südlichen Siedlungsgebieten. Immer mehr Familien ziehen dorthin...

„Bolle“-Anbau wird mit Party eröffnet

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 19.04.2017 | 14 mal gelesen

Berlin: Kinder- und Jugendhaus Bolle | Marzahn. Der Verein „Straßenkinder“ feiert am Mittwoch, 26. April, die Eröffnung des Anbaus des Kinder- und Jugendhauses „Bolle“, Hohensaatener Straße 20/20A. Von 16 bis 19.30 Uhr findet eine Party mit vielen Attraktionen für alle Bewohner des Kiezes statt. Der Verein betreibt seit 2010 das Kinder- und Jugendhaus. 2015 war Baubeginn für den Anbau. Auch der ursprüngliche Altbau, eine Apotheke, wurde seither saniert. Mehr...

1 Bild

Sporthalle bleibt bis auf Weiteres geschlossen

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 08.03.2017 | 109 mal gelesen

Marzahn. Der Bezirk hat die Sporthalle an der Rudolf-Leonhard-Straße zurück. Für den Vereinssport kann sie jedoch noch nicht wieder genutzt werden. Die Sporthalle ist eine von drei Turnhallen, die ab Herbst 2015 vom Senat als Notunterkunft für Flüchtlinge genutzt wurden. Im Herbst vergangenen Jahres wurden sie leer gezogen und gingen an den Bezirk zurück. Der Senat stellte Anfang dieses Jahres rund 650 000 Euro für ihre...

Sanierung von Sporthallen

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 01.02.2017 | 118 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf. Die Sanierung der für die Flüchtlingsunterbringung zeitweise zur Verfügung gestellten Sporthallen kann in Angriff genommen werden. Der Senat stellte die nötigen Mittel zur Verfügung. Es handelt sich um drei Sporthallen, die zuvor dem Vereinssport zur Verfügung standen. Diese werden nach der Rückgabe an den Bezirk seit dem vergangenen Jahr teilweise wieder für den Vereinssport genutzt. Nach der Rückgabe...

1 Bild

80 000 Euro für das "Bolle"-Haus: Hörer spenden für Verein Straßenkinder e.V.

Manuela Frey
Manuela Frey | Marzahn | am 27.12.2016 | 80 mal gelesen

Berlin. Mehr als 80 000 Euro spendeten Hörer von radioBERLIN 88,8 (rbb) für den Verein Straßenkinder in Marzahn. Der Vereinsvorsitzende Eckhard Baumann nahm kürzlich den symbolischen Spendenscheck entgegen. „Das ist eine Wahnsinnsumme, wir freuen uns riesig und können damit den Altbau sanieren und kindgerecht einrichten. Herzlichen Dank!“Der Verein „Straßenkinder e.V.“ widmet sich Kindern und Jugendlichen, die auf der Straße...

3 Bilder

Kaufpark Eiche feiert Richtfest für Anbau

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 22.10.2016 | 514 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf. Betreiber und am Umbau beteiligte Firmen feierten Mitte Oktober Richtfest am Anbau des Kaufparks Eiche. Der neue Gebäudeteil ist vor allem für Gaststätten vorgesehen. Die sind ein Kernpunkt bei der Neugestaltung des Kaufparks nördlich der Landsberger Chaussee. Mit mehr Angeboten und Unterhaltung will das Centermanagement noch mehr Kunden anlocken. Es verbindet die fällige Sanierung des über 20 Jahre alten...

Schulhof kann saniert werden

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 30.09.2016 | 27 mal gelesen

Berlin: Wilhelm-Busch-Grundschule | Marzahn. Die Sanierung des Schulhofes der Wilhelm-Busch-Grundschule kann 2017 beginnen. Die BVV hatte das Bezirksamt im April wegen der Dringlichkeit der Sanierung aufgefordert, sich umgehend um Sanierungsmittel zu bemühen. Die Sanierung war 2015 vom Senat verschoben worden. Mit Mitteln aus dem Bundesprogramm Stadtumbau Ost kann nun für 2017 geplant werden. Die Zuwendungen in Höhe von rund 635 000 Euro reichen aus, um auch...

Spielplatz saniert übergeben

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 31.08.2016 | 9 mal gelesen

Marzahn. Das Grünflächenamt übergab am 30. August den sanierten Spielplatz im Wiesenpark. Der Platz mit dem Namen „Wiesentraum“ zwischen dem Wohngebiet Landsberger Tor und der Wuhle vermittelt mit seinen Spielgeräten den Eindruck vom Toben auf einer überdimensionalen Wiese. Er wurde im Jahr 2001 angelegt und war dringend überholungsbedürftig. Bei der Sanierung wurde darauf geachtet, den künftigen Aufwand für die Wartung der...

Schulhof wird 2017 saniert

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 17.08.2016 | 26 mal gelesen

Berlin: Wilhelm-Busch-Grundschule | Marzahn. Der Schulhof der Wilhelm-Busch-Grundschule, Parsteiner Ring 24, kann 2017 saniert werden. Dafür hat die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung die Finanzierung zugesagt. Die Gesamtkosten betragen rund 635 000 Euro und werden aus dem Förderprogramm „Stadtumbau Ost“ bezahlt. hari

Haushaltstitel für Radwege

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 26.07.2016 | 41 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf. Die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) möchte im Nachtragshaushalt 2016/17 einen eigenen Titel für Radwege festschreiben. Die darin eingestellten Mittel sollen zur Reparatur, der Sanierung und Erweiterung von Radwegen im Bezirk genutzt werden. Ob dies möglich ist, soll das Bezirksamt klären. Einen entsprechenden Beschluss fasste die BVV auf ihrer jüngsten Sitzung auf Antrag von B’90/Grüne. Die...

1 Bild

Brunnen sprudelt wieder

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 16.06.2016 | 53 mal gelesen

Marzahn. Der Brunnen auf dem Helene-Weigel-Platz sprudelt wieder. Die Absperrungen sind weggeräumt. Damit ist der Aufenthalt auf dem Platz vor dem alten Marzahner Rathaus wieder angenehmer. Das wird besonders an heißen Sommertagen die Kinder freuen, aber auch viele Erwachsene. Die Arbeiten an dem denkmalgeschützten Brunnen begannen im vergangenen Jahr. Sie waren notwendig geworden, weil alle sieben Becken sehr viel Wasser...

1 Bild

Pläne zur Sanierung des Rathauses Marzahn geplatzt

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 02.06.2016 | 169 mal gelesen

Berlin: Rathaus Marzahn | Marzahn. Die über Jahre hinweg verfolgen Pläne zur Sanierung des Rathauses Marzahn sind allesamt im Sande verlaufen. Inzwischen droht das Gebäude wegen Baumängeln gesperrt zu werden. Das Rathaus am Helene-Weigel-Platz war bis 2001 Verwaltungszentrale des Bezirks Marzahn. Heute wird es als Sitz des Stadtplanungsamtes und des Vorstandes und der Fraktionen der BVV genutzt. Es gehört zu den wenigen in der DDR geplanten und...

1 Bild

Trockene Brunnen: Für einige „Quellen“ besteht jedoch noch Hoffnung

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 16.05.2016 | 70 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf. Viele öffentliche Brunnen im Bezirk sprudeln wieder. Bei einigen gelang es dem Bezirksamt nicht, bis zum Beginn der Brunnensaison für die notwendigen Reparaturen zu sorgen.Von den 22 öffentlichen Brunnen im Bezirk sind gegenwärtig fünf Brunnen nicht in Betrieb. Das ärgert Anwohner und Besucher des Bezirks, denn sprudelnde Brunnen gehören im Frühjahr zum Lebensgefühl. Besonders ärgerlich ist, dass auch der...

Schulhof soll saniert werden

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 05.05.2016 | 20 mal gelesen

Berlin: Wilhelm-Busch-Grundschule | Marzahn. Der Schulhof der Wilhelm-Busch-Grundschule am Parsteiner Ring soll saniert werden. Dies wünschen sich die Menschen in Marzahn-Mitte ganz besonders. Bei der Abstimmung zum Bürgerhaushalt 2016/17 erhielt der Bürgervorschlag im Stadtteil Marzahn-Mitte 361 Punkte. Er belegte damit den zweiten Platz. Jetzt hat sich auch die Bezirksverordnetenversammlung auf Antrag der SPD-Fraktion hinter das Projekt gestellt. Es hat das...

90 Millionen Euro mehr: ICC-Sanierung wird voraussichtlich teurer als geplant

Jana Tashina Wörrle
Jana Tashina Wörrle | Charlottenburg | am 19.04.2016 | 126 mal gelesen

Berlin: ICC Internationales Congress Centrum Berlin | Berlin. Die geplante Sanierung des Internationalen Congress Centers (ICC) wird vermutlich teurer als gedacht. Die Berliner Piratenfraktion warnt vor einem neuen Bauskandal.Jahrelang tobte ein Streit um das ICC. Sanierung? Verkauf? Abriss? Der Senat hatte letztlich beschlossen, es zu sanieren. Voraussetzung: Es darf nicht mehr als 200 Millionen Euro kosten. Diese Grenze wackelt nun. Geplant war die Instandsetzung von 10.000...

1 Bild

Bauboom an den Schulen

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 12.02.2016 | 568 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf. Im Bezirk wird so viel gebaut wie lange nicht mehr. In diesem Jahr startet oder beendet das Bezirksamt rund 40 größere oder kleinere Baumaßnahmen. Investitionsschwerpunkt sind die Schulen. Der größte Teil der Investitionsmittel kommt den Schulen oder Sportanlagen zugute. Die Bevölkerung im Bezirk wächst, die Schülerzahlen nehmen wieder zu. In den Großsiedlungen müssen Schulgebäude saniert oder erweitert...

Wassser marsch auf dem Helene-Weigel-Platz erst 2016

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 06.11.2015 | 57 mal gelesen

Marzahn. Der Brunnen am Helene-Weigel-Platz wird wohl erst im kommenden Frühjahr wieder in Betrieb gehen. Die Sanierung dauert länger als geplant. Höhere Kosten entstehen durch die Verzögerung aber nicht. Das Grünflächenamt hatte geplant, den Brunnen noch im September wieder in Betrieb zu nehmen. Es nahm an, dass bei der Sanierung nur die Schicht unter den Keramikplatten auszutauschen und einige Risse in dem darunter...

Funkturm wieder geöffnet

Michael Nittel
Michael Nittel | Westend | am 16.09.2015 | 418 mal gelesen

Berlin: Funkturm | Charlottenburg. Nach neunwöchiger Wartung und Sanierung ist der Berliner Funkturm seit dem 15. September wieder für die Öffentlichkeit geöffnet. Auf der Aussichtsplattform in 126 und dem Restaurant in 55 Metern Höhe können Besucher nun wieder einen außergewöhnlichen Panoramablick und kulinarische Spezialitäten über den Dächern Berlins genießen.Die Aussichtsplattform des Funkturms ist montags von 10 bis 20 Uhr und dienstags...

2 Bilder

Mit Schulmappen nach Marzahn: Lehrer und Schüler der Achard-Grundschule ziehen um

Harald Ritter
Harald Ritter | Kaulsdorf | am 09.09.2015 | 325 mal gelesen

Berlin: Franz-Carl-Achard-Grundschule | Kaulsdorf. Der schlimmste zu erwartende Fall ist für die Franz-Carl-Achard-Grundschule eingetroffen. Das gesamte Schulgebäude musste geschlossen werden und die Kinder werden weit entfernt in Marzahn unterrichtet. Unterrichtsbeginn für die Schüler der Kaulsdorfer Grundschule in der Marcana-Schule in der Flämingstraße war am Montag, 7. September. Zuvor mussten die Kinder mit Bussen von ihrem Sammelpunkt, dem Schulhof in der...

Richtfest an Grundschule

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 15.07.2015 | 60 mal gelesen

Berlin: Grundschule am Bürgerpark | Marzahn. Die Grundschule am Bürgerpark feierte am Donnerstag, 9. Juli, Richtfest für ihre „Modularen Erweiterungsbauten“, kurz MEBs genannt. Hierbei handelt es sich um preiswertere und schneller aufzustellende Räume in Fertigbauweise. Der Bau begann im März dieses Jahres. Die Grundschule am Bürgerpark, Jan-Petersen-Straße 18B, verfügt nach Fertigstellung über insgesamt 24 solcher neuen Räume. Sie sollen zum Jahresende für den...