Baubeginn für Fußgängerbrücke erst 2017

Marzahn. Die Vorbereitungen für den Bau der neuen Fußgängerbrücke am S-Bahnhof Marzahn haben begonnen. Dies teilte Christian Gräff (CDU), Stadtrat für Stadtentwicklung, auf Nachfrage mit. Leser hatten sich an die Berliner Woche gewandt und gefragt, warum die angekündigten Vorarbeiten nicht stattfinden. Bei den Vorbereitungen handelt es sich laut Gräff um Arbeiten an technischen Anlagen, die für den Außenstehenden nicht leicht erkennbar seien. Mit der neuen Fußgängerbrücke wird eine alte, marode Brücke vom S-Bahnsteig zum Wiesenburger Weg ersetzt, die zudem für Rollstuhlfahrer nicht passierbar ist. Die neue Brücke wird mit Fördergeldern des Bundes gebaut und später von der Deutsche Bahn AG unterhalten. Der eigentliche Brückenbau beginnt laut Gräff nicht mehr in diesem Jahr, sondern erst 2017. Sie soll Ende 2017/spätestens Anfang 2018 fertig sein. hari
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.