Der Bezirk saniert in erster Linie Dächer von Schulen und Sporthallen

An der Sporthalle der Ulmen-Grundschule haben die Vorarbeiten für die Sanierung des Daches begonnen. (Foto: hari)

Marzahn-Hellersdorf. In einer Reihe von Schulen beginnen während der Sommerferien Bauarbeiten oder werden fortgesetzt.

Eine der wichtigsten Baumaßnahmen ist die Erneuerung des Daches der Sporthalle der Ulmen-Grundschule. Die Halle musste im Herbst 2012 wegen Einsturzgefahr des Daches geschlossen werden. Betroffen hiervor war auch die nebenan liegende Kita, weil die Dächer von Sporthalle und Kita zusammenhängen. Auch die Kita ist seitdem geschlossen.

Mit Ferienbeginn wurde das Gerüst für die Erneuerung des Daches aufgestellt und ein Notdach für den Winter vorbereitet. Die Fertigstellung des neuen Daches ist bis Ende dieses Jahres vorgesehen. Das Bezirksamt investiert aus dem eigenen Haushalt rund eine Million Euro.

Baulärm und Behinderungen dürften in den ersten Monaten des neuen Schuljahres ein ständiger Begleiter der Schüler und Lehrer sein. Um den Bauarbeitern den Zugang zum Dach zu ermöglichen, wurde ein Aufgang der Ulmen-Grundschule gesperrt. Zudem ist der Schulhof durch eine Zufahrt für die Anlieferung von Baumaterial geteilt.

Gleichfalls wurde mit der Erneuerung des Daches der Aula der Schiller-Grundschule begonnen. Sie war im August 2012 wegen Problemen mit der Standsicherheit des Daches geschlossen worden. Das Bezirksamt stellt zur Erneuerung des Daches aus seinem Haushalt 600 000 Euro bereit.

Derzeit errichten die Bauarbeiter ein Wetterschutzdach. Dann wird das Dachtragwerk abgerissen, ein neues auf- und die neue Decke eingebaut. Die Bauarbeiten sollen bis Ende des Jahres andauern.

Noch bis Ende Juli will das Bezirksamt unter anderem die Sanierung des alten Gebäudes der Karl-Friedrich-Friesen-Grundschule abschließen. Die Arbeiten begannen im September 2012. Zuvor wurde ein Anbau fertig- und sogenannte Mobile Unterrichtseinheiten aufgestellt. Mit Beginn des neuen Schuljahres kann wieder im Hauptgebäude unterrichtet werden.

Die Sanierung der Sporthalle der Bruno-Bettelheim-Grundschule wird voraussichtlich im August abgeschlossen. Damit steht die Sporthalle mit Beginn des neuen Schuljahres wieder für den Unterricht zur Verfügung.


Harald Ritter / hari
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.