2628 Kinder werden schulpflichtig

Marzahn-Hellersdorf. 2628 Kinder werden laut dem Schulamt im Schuljahr 2018/19 schulpflichtig. Sie müssen im Oktober an den Grundschulen des Bezirks angemeldet werden. Viele Schulen bieten daher im Herbst Tage der offenen Tür an.

Diese Informationstage helfen den Eltern bei der Entscheidung, an welcher Schule sie ihr Kind anmelden sollen. 16 der 26 Grundschulen des Bezirks geben daher im Hebst Familien die Gelegenheit, sich in ihren Gebäuden umzusehen und die schulischen Angebote zu prüfen.

Allein fünf Grundschulen stellen sich am Donnerstag, 28. September, zu unterschiedlichen Uhrzeiten vor: die Paavo-Nurmi-Grundschule, die Grundschule am Bürgerpark, die Grundschule unter dem Regenbogen, die Grundschule am Fuchsberg und die Kolibri-Grundschule.

Zehn Grundschulen bieten im Herbst gar keine Tage der offenen Tür an. Laut Auskunft des Schulamtes verzichteten sie zum Beispiel wegen aktueller Baumaßnahmen darauf. Besichtigungs- oder Gesprächstermine können Eltern individuell vereinbaren.

Die Anmeldung der in 2018 schulpflichtig werdenden Kinder erfolgt vom 4. Oktober bis 17. Oktober an der zuständigen Grundschule. Diese ist in der Regel die der jeweiligen Wohnung der Familie nächstgelegene öffentliche Grundschule. Hier muss auch der Antrag auf Einschulung in einer anderen Grundschule gestellt werden. hari

Mehr Infos zu den Tagen der offenen Tür auf https://beas-mh.de/aktuell.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.