Kinderschänder vor Gericht

Marzahn. Ein 53-jähriger Mann aus Marzahn steht wegen des Vorwurfs des Missbrauchs von Kindern vor einer Moabiter Jugendkammer. Jürgen A. soll seit 2010 mehrfach Kinder sexuell missbraucht haben, darunter die Tochter seiner ehemaligen Lebensgefährtin. Zwischendurch saß er wegen Kindesmissbrauchs eine fünfeinhalbjährige Haftstrafe ab. Nach seiner Entlassung in diesem Jahr soll er weitere Taten begangen habe. Das jüngste Opfer war erst drei Jahre alt. Die Staatsanwaltschaft will durch das Gericht auch prüfen lassen, ihn nach der Verbüßung einer erneuten Haftstrafe in die Sicherungsverwahrung einzuweisen. Die Beweisführung soll zunächst durch Videos erfolgen, die von den Aussagen der Opfer gemacht wurden. Wenn der Angeklagte weiter vor Gericht kein Geständnis ablegt, müssen die Kinder in den Zeugenstand und ihre Erlebnisse nochmals schildern. hari
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.