Ausstellung von Antje Püpke

Berlin: Bezirkszentralbibliothek „Mark Twain“ | Marzahn. Die Bezirkszentralbibliothek „Mark Twain“, Marzahner Promenade 55, zeigt Arbeiten der Hellersdorfer Künstlerin Antje Püpke aus. Zu sehen ist eine Auswahl von Karikaturen bis zu abstrakten Bildwerken. Die Schau gibt einen Einblick in das Gesamtschaffen der Hellersdorferin. Nach einer Ausbildung zur Porzellanmalerin arbeitete Püpke als Grafikerin. Seit 2001 ist sie freiberufliche Illustratorin. Die Ausstellung der Twain-Bibliothek ist bis zum 30. Oktober Mo, Di, Do, Fr 9-19.30, Mi 14-19.30 Uhr, Sa 10-14 Uhr zu sehen. hari
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.