DDR-Plakate im Rathaus

Berlin: Rathaus Marzahn | Marzahn. Die Initiative „Kulturfreunde Marzahn-Hellersdorf“ und BVV-Vorsteherin Kathrin Bernikas (CDU) präsentieren ab Montag, 14. März, im Marzahner Rathaus, Helene-Weigel-Platz 8, eine neue Ausstellung der Reihe „Kostbarkeiten“. Es handelt sich um rund 100 Plakate aus den Bereichen Kultur, Politik, Wirtschaft und Gesellschaft der DDR. Sie stammen aus der Sammlung der Stiftung Plakate Ost und von privaten Sammlern. Die Ausstellung ist bis zum 30. Juni Mo-Fr von 8 bis 18 Uhr zu besichtigen. hari
1
Einem Autor gefällt das:
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.