Galerie M zeigt Schwarz-Weiß Porträts von Künstlern aus Marzahn-Hellersdorf

Galerieleiterin Karin Scheel richtet eines der Fotos in der Ausstellung von Georg Krause zu Künstlern aus dem Bezirk. (Foto: hari)
Berlin: Galerie M | Marzahn. Die Galerie M präsentiert derzeit eine Ausstellung des Fotografen Georg Krause. Im Auftrag von Galerieleiterin Karin Scheel hat er die 66 Mitglieder der Künstlerinitiative Marzahn-Hellersdorf porträtiert. Krause selbst gehört der Initiative an. Scheel schätzt ihn als einen „begnadeten Fotografen“. Mit den Schwarz-Weiß Fotos möchte sie die Vielseitigkeit der Künstlerinitiative einer breiten Öffentlichkeit vorstellen. Zu sehen sind Porträts von Bildenden Künstlern, Musikern und Schriftstellern. Die Ausstellung ist bis Freitag, 24. März, in der Galerie M, Marzahner Promenade 46,  545 02 94, Di bis Do 12-18, So 10-18 Uhr zu sehen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.