Gespräch zu Josep Renau

Wann? 13.04.2016 18:00 Uhr

Wo? Bezirksmuseum Marzahn-Hellersdorf, Alt-Marzahn 51, 12685 Berlin DE
Berlin: Bezirksmuseum Marzahn-Hellersdorf | Marzahn. Das nächste Gespräch zur Geschichte am Mittwoch, 13. April, um 18 Uhr im Bezirksmuseum, Alt-Marzahn 51, beschäftigt sich mit Josep Renau (1907-1982). Der in Valencia geborene Maler war während des spanischen Bürgerkrieges (1936-1939) Kulturminister der Linksregierung. Er gab unter anderem Pablo Picasso den Auftrag, das berühmte Gemälde „Guernica“ zu schaffen. Nach dem Bürgerkrieg emigrierte der Kommunist zunächst nach Mexiko und fand 1958 eine neue Heimat in der DDR. Von 1966 bis zu seinem Tode lebte und arbeitete er in der Mahlsdorfer Kastanienallee. hari
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.