Kunstwerke zur IGA 2017

Berlin: IGA-Markthalle | Marzahn. Über Kunst und die IGA informiert eine Veranstaltung am Donnerstag, 12. Februar. Aus Anlass der IGA werden künstlerische Arbeiten entstehen, die sich mit der Zukunft von Stadtlandschaft und Stadtgesellschaft beschäftigen. Katharina Langsch, Geschäftsführerin der IGA 2017 GmbH, und Ausstellungsmacherin Katja Aßmann geben eine Vorschau auf die künstlerischen Auseinandersetzungen mit der internationalen Gartenausstellung. Die Veranstaltung in der IGA-Markthalle, Blumberger Damm 130, beginnt um 18 Uhr. Mehr Infos zur IGA unter www.iga-berlin-2017.de.


Harald Ritter / hari
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.