Lesestipendien für Kinder

Marzahn-Hellersdorf. Kinder aus dem Bezirk können sich noch bis Sonntag, 6. März, um ein Lesestipendium des Berliner Büchertisches bewerben. Die Teilnehmer erhalten ein Jahr lang jeden Monat ein Buch kostenlos und ausgesucht vom Leseförderungsprojekt „Berliner Büchertaube“ zugeschickt. Rund 20 Kinder aus Marzahn-Hellersdorf kamen schon im vergangenen Jahr in den Genuss eines solchen Stipendiums. Besondere Chancen haben Grundschüler, deren Eltern kein Geld für den regelmäßigen Kauf von Büchern haben. Bewerben können sich die Kinder selbst oder deren Eltern und Lehrer in deren Namen. Formlose Bewerbungen mit Angabe des Wohnorts, der Schule, der sozialen Umstände und der Motivation des Kindes können bis zum 6. März per E-Mail an spendenwunsch@buechertisch.org geschickt werden. Mehr Infos unter www.buechertisch.org. hari
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.