Schöner wohnen in der Neubauwohnung

Berlin: Galerie M |

Marzahn. Die neue Ausstellung „Musterwohnung“ in der Galerie M hat das Leben in Neubauwohnungen als Thema. Die Künstlergruppe RZM gibt Anregungen, Wohnen mit Spaß neu zu erleben.

Den Innenraum der Galerie M, Marzahner Promenade 46, haben die Künstler in eine Wohnung umgestaltet. Parkett bildet die Grundfläche. Darauf stehen Möbel und andere Wohnutensilien. Während der bis 17. November laufenden Ausstellung erhält die „Musterwohnung“ alle paar Tage einen neuen Farbanstrich. Es lohnt sich also, die Galerie mehrfach zu besuchen.

Der Künstlergruppe gehören der Trompeter Richard Koch, der Bildende Künstler Thomas Bratzke und der Schlagzeuger Christian Marien an. Alle drei haben schon in Wohnungen in Fertigbauuweise gelebt. Die dabei gemachten Erfahrungen setzen sie mit Ironie und Humor in Farbe und auch musikalisch um. So sind in der Ausstellung auch Ton- und Bilddokumente sowie Videodateien zu erleben.

Mit einem „Artistik Walk“, einem Spaziergang durch die Marzahner Promenade, macht die Künstlergruppe am Sonnabend, 16. September, um 17 Uhr auf sich und die Ausstellung lautstark aufmerksam. Am Sonntag, 17. September, gibt es gegen 15 Uhr eine Performance in der Galerie.

Die Ausstellung „Musterwohnung“ ist bis 17. November in der Galerie M, Marzahner Promenade 46,  545 02 94 zu besichtigen. Öffnungszeiten: So bis Fr 10-18 Uhr. An Feiertagen ist die Galerie geschlossen. hari

Mehr Informationen gibt es auf www.galerie-mh.de.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.