Zirkusfestival in der Gartenschau: „Springling“ feiert 25. Geburstag auf der IGA

Die Rhönrad-Gruppe wird bei der Jubiläumsgala in der Arena auf dem IGA-Gelände begeistern. (Foto: Cabuwazi)

Marzahn. Der Kinderzirkus „Springling“ begeht in der IGA-Arena seinen 25. Geburtstag. Außerdem richtet er auf dem Gelände der Gartenausstellung ein internationales Kinder- und Jugendzirkusfestival aus.

Die Jubiläumsshow am Freitag, 14. Juli, um 19.30 Uhr auf der Freiichtbühne ist gleichzeitig die Auftaktgala zur internationalen Kinder- und Jugendzirkuswoche. In der Show zeigen rund 100 Kinder und Jugendliche im Alter von vier bis 20 Jahren, was sie am Standort „Springling“ des Kinderzirkus „Cabuwazi“ gelernt haben. Der Zirkus „Springling“ am S-Bahnhof Raoul-Wallenberg-Straße existiert seit 1992 und ist seit 1997 Teil der Kinderzirkus-Familie „Cabuwazi“.

In der folgenden Woche zeigen gleichfalls in der IGA-Arena Kinderzirkus-Gruppen aus den Bundesländern Nordrhein-Westfalen und Bayern, aus Belgien, Finnland, Spanien, Weißrussland und Israel in mehreren Vorstellungen täglich ihr Können. Parallel hierzu trainieren sie zusammen mit den Cabuwazi-Kindern und bereiten ein Programm für den Abschluss des Festivals vor. Dieses präsentieren sie in einer Gala am Freitag, 21. Juli, um 17 Uhr in der IGA-Arena. Der Besuch der Veranstaltungen in der Arena ist mit einer IGA-Eintrittskarte kostenlos. Diese kostet 20, ermäßigt 18 Euro. hari

Mehr Infos unter iga-berlin-2017.de.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.