Neuwahl der Seniorenvertretung

Marzahn-Hellersdorf. Das Senioren-Service-Büro des Bezirksamtes nimmt bis Montag, 24. Oktober, Vorschläge für die Wahlen zur nächsten Seniorenvertretung an. Die Wahlen finden vom 27. bis 31. März kommenden Jahres statt. In das Gremium, das für fünf Jahre gewählt wird, können nur Menschen berufen werden, die bis zum 31. März 2017 das 60. Lebensjahr vollendet und ihren Wohnsitz im Bezirk haben. Die Berufungsvorschläge müssen den Vor- und Zunamen, das Geburtsdatum und die Anschrift des Hauptwohnsitzes des Vorgeschlagenen enthalten. Die Vorschläge sind schriftlich und in einem verschlossenen Umschlag per Post zu senden an Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf von Berlin, Amt für Soziales/Senioren-Service-Büro, 12591 Berlin. Es wird gebeten, auf dem Umschlag deutlich zu vermerken: „ Berufungsvorschlag Seniorenvertretung – VERSCHLOSSEN“. Mehr Infos unter  902 93 42 66 und per E-Mail an SeniorenServiceBuero@ba-mh.berlin.de. hari
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.