offline

Bernd Maether

Bernd Maether
50
Startpunkt ist: Marzahn
50 Punkte | registriert seit 06.04.2016
Beiträge: 8 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 0
Folgt: 0 Gefolgt von: 0
2 Bilder

Fürst-Pückler-Eis und/oder die Gestaltung der Landschaft in Babelsberg.

Bernd Maether
Bernd Maether | Biesdorf | am 16.05.2017 | 18 mal gelesen

Berlin: Stadtteilzentrum Biesdorf | Am 24. Mai 2017 begibt sich der Historiker Bernd Maether auf den Spuren des Grünen Fürsten Pückler-Muskau in Babelsberg. Durch seine Englandreisen angeregt, verwirklichte der „Zauberer“, wie Prinzessin Auguste, Pückler nannte, in Babelsberg seine gartenkünstlerischen Vorstellungen. Ausgehend von den Entstehungsjahrzehnten (1833–1842) der Parkanlage unter Peter Joseph Lenné und ab 1843 bis in die 1860er Jahre, belegt der Autor...

1 Bild

Hofgärtner in Preußen

Bernd Maether
Bernd Maether | Biesdorf | am 03.04.2017 | 14 mal gelesen

Berlin: Stadtteilzentrum Biesdorf | Der Vortrag des Historikers Bernd Maether skizziert die Entstehung und Entwicklung des Hofgärtnereiwesens in Preußen und stellt deren wichtigsten Vertreter vor. Die Parkanlangen der Monarchie in Preußen seit 1701 sind eine Komposition von Architektur und Natur, die wesentlich die Kulturlandschaft der preußischen Schlösser und Gärten prägen. Die Vergänglichkeit und Veränderung der Natur steht der Gestaltungswillen ihrer...

2 Bilder

Fürst Pückler-Muskau und sein Gartenreich in Bad Muskau

Bernd Maether
Bernd Maether | Biesdorf | am 19.03.2017 | 9 mal gelesen

Berlin: Stadtteilzentrum Biesdorf | Auf den Spuren des Landschaftsgestalters Fürst Hermann von Pückler-Muskau, der nach englischen Vorbild seine Gartenanlagen gestaltete, wendet sich der Vortrag dem Landschaftsgarten in Bad Muskau zu. Der Vortrag des Historiker Bernd Maether zeigt die Planungen, die vollendeten Meisterwerke der Garten- und Architekturkunst und die Ansprüche des Grünen Fürsten. Nach Pückler, zeichnete er mit der Natur ein harmonisches...

1 Bild

Das Residenzschloss Berlin im Herzen der barocken Stadt

Bernd Maether
Bernd Maether | Biesdorf | am 19.02.2017 | 43 mal gelesen

Berlin: Stadtteilzentrum Biesdorf | Das Berliner Schloss war das prägendste Bauwerk der Stadt. Erst mit der Erweiterung Berlins in Richtung Westen rückte die Residenz in die Mitte der Stadt. Das Schloss entwickelte sich zum politischen Zentrum. Es gab die architektonischen und städtebaulichen Bezugspunkte vor, an denen sich die planmäßige Gestaltung orientierte. In diesen Jahren, insbesondere zwischen 1650 und 1800, entwickelte sich Berlin von einer...

1 Bild

Im Gästebuch des Biesdorfer Schlosses geblättert

Bernd Maether
Bernd Maether | Biesdorf | am 01.11.2016 | 12 mal gelesen

Berlin: Stadtteilzentrum Biesdorf | Zwischen 1887 und 1926 befand sich das Schloss Biesdorf im Besitz der Familie v. Siemens. Seit 1890 fanden unter dem seit 1889 neuen Besitzer, Wilhelm v. Siemens, ein interessantes familiäres- und gesellschaftliches Leben statt. Hier traf man sich zu Familienfesten und Gesellschaftsabende. Der Historiker, Bernd Maether, möchte sich diesem Familienleben im Schloss Biesdorf zuwenden. Hier waren interessante Menschen –...

1 Bild

Theodor Fontane und das Havelland

Bernd Maether
Bernd Maether | Biesdorf | am 20.08.2016 | 16 mal gelesen

Berlin: Stadtteilzentrum Biesdorf | Theodor Fontane und das Havelland Fontanes Credo über das Havelland schrieb er in der letzten Strophe seines Gedichtes „Havelland“ vom Mai 1872: „Grüß Gott dich Tag, du Preußenwiege, Geburtstag und Ahnenherr unser Siege, Und Gruß dir, wo die Wiege stand, Geliebte Heimat, Havelland! Dabei verstand der Dichter die Havel als Wegeführung der Geschichte, in der sich die Wahrzeichen, Burgen, Schlösser, Dome und lachende...

1 Bild

Das Gartenreich des Fürsten Pückler in Branitz

Bernd Maether
Bernd Maether | Biesdorf | am 24.05.2016 | 16 mal gelesen

Berlin: Stadtteilzentrum Biesdorf | Am 1. Juni 2016 hält der Historiker Bernd Maether im Stadtteilzentrum Berlin-Biesdorf (Alt-Bisdorf 15) um 16:00 Uhr einen historischen Vortrag zum Thema: Das Gartenriech des Fürsten Pückler in Branitz. In einer seiner letzten Tagebucheintragungen übereignete er der Nachwelt sein Lebenskredo: "Kunst ist das Höchste und Edelste im Leben, denn es ist Schaffen zum Nutzen der Menschheit". Als Weltreisender begab er sich auf der...

2 Bilder

Die schönsten Parkanlagen des preußischen Gartenkünstlers P. J. Lenné

Bernd Maether
Bernd Maether | Biesdorf | am 07.04.2016 | 17 mal gelesen

Berlin: Stadtteilzentrum Biesdorf | Der Historiker Bernd Maehter, stellt am 13. April 2016, um 16:00 Uhr in seinem Vortrag: "Die schönsten Parkanlagen des preußischen Gartenkünstlers P. J. Lenné - Zum 150. Todestag" im Stadtteizentrum Biesdorf (Alt-Biesdorf 15, Tel. 526784593) den preußischen Gartenkünstler und General-Gartendirektor der königlich-preusischen Gärten vor. Es werden einziartige historische Parkanlagen der Berliner-Potsdamer Kulturlandschaft bis...