offline

Harald Ritter

Startpunkt ist: Marzahn
registriert seit 19.01.2015
Beiträge: 5.463 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 4
Folgt: 0 Gefolgt von: 27
Habe seit 1999 für eine Reihe von Zeitungen in der Berliner Lokalberichterstattung gearbeitet. Gegenwärtig bin ich das freiberufliche Gesicht der Berliner Woche in Marzahn, Hellersdorf, Biesdorf, Kaulsdorf und Mahlsdorf. Wer hier mein Redaktionskürzel „hari“ nicht kennt, der hat unsere Zeitung niemals gelesen.

Zahl der Freiwilligen stieg 2017 wieder an

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | vor 12 Stunden, 59 Minuten | 6 mal gelesen

Berlin: Freiwilligenagentur Marzahn-Hellersdorf | Die Freiwilligenagentur des Bezirks kann weiter Zuwächse beim ehrenamtlichen Engagement verzeichnen. Die Betreuung von Ehrenamtlichen und deren Qualifizierung wurde 2017 sogar ausgeweitet. Nach einem Rückgang 2016 meldeten sich im zurückliegenden Jahr wieder mehr Bürger für eine ehrenamtliche Tätigkeit. Das geht aus dem Jahresbericht 2017 der Freiwilligenagentur hervor. Waren es 2016 insgesamt 324 neue Freiwillige so...

Radtour zum Sattelfest

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | vor 12 Stunden, 59 Minuten | 4 mal gelesen

Berlin: Helene-Weigel-Platz | Marzahn. Die ADFC-Stadtteilgruppe Wuhletal lädt ein zur gemeinsamen Radtour zum 14. Sattelfest nach Altlandsberg am Sonntag, 29. April. Start ist um 11 Uhr am S-Bahnhof Springpfuhl, Ausgang Helene-Weigel-Platz. Die Tour führt über Ahrensfelde, Eiche, Mehrow, Blumberg und Trappenfelde nach Altlandsberg. In Blumberg wird eine Pause gemacht. Hier kann der Lenné-Park besichtigt und ein kleines Picknick gemacht werden. Die Strecke...

4 Bilder

Vom Hilfslazarett zum Vivantes Klinikum Kaulsdorf

Harald Ritter
Harald Ritter | Kaulsdorf | vor 2 Tagen | 30 mal gelesen

Berlin: Vivantes Klinikum Kaulsdorf | Das Vivantes Klinikum Kaulsdorf ist das Krankenhaus zur medizinischen Regelversorgung im Bezirk. Wenn im Bezirk ein Kind geboren wird, dann geschieht das meist in der Geburtsklinik  an der Myslowitzer Straße. Übers Persönliche hinaus ist das Klinikum ein Spiegelbild der Geschichte des Bezirks. Das heutige Krankenhausgelände am Rande des ehemaligen Dorfes Kaulsdorf war jahrhundertelang landwirtschafte Nutzfläche. 1940...

Frühjahrsputz am S-Bahnhof

Harald Ritter
Harald Ritter | Kaulsdorf | vor 2 Tagen | 4 mal gelesen

Berlin: S- und U-Bahnhof Wuhletal | Kaulsdorf. Einen Frühjahrsputz am S- und U-Bahnhof Wuhletal führen am Sonnabend, 28. April, von 9 bis 12 Uhr Anwohner durch. Die BSR stellt Müllsäcke und holt diese auch wieder ab. Arbeitshandschuhe sollten mitgebracht werden. Treffpunkt ist der Ausgang auf der Friedhofsseite. Mehr Informationen unter 95 60 93 13 und per E-Mail an manjajacob@web.de. hari

Vandalen schießen auf Glasscheiben

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | vor 3 Tagen | 16 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf. 34 Bushaltestellen im Bezirk sind am frühen Sonntagmorgen, 15. April, von Unbekannten aus fahrenden Autos beschossen, beschädigt oder zerstört worden. Betroffen waren Haltestellen an der Allee der Kosmonauten, Cecilienstraße, Blumberger Damm und Landsberger Allee. Die Bushaltestellen werden von der Wall AG betrieben, die Verträge mit der BVG hat. Bis Mittwoch, 18. April, waren an allen Haltestellen die...

1 Bild

Sportamt vergibt Kiezsporthalle nur an Schule und Verein

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | vor 3 Tagen | 38 mal gelesen

Die Sporthalle an der Alfred-Döblin-Straße 17 wird derzeit nur vom FC Nordost und vom Tagore-Gymnasium genutzt. Linken-Verordnete Sabine Schwarz sieht darin eine Zweckentfremdung. „Vom Sportamt habe ich die Auskunft, dass die Sporthalle gar keine Kiezsporthalle ist, sondern eine normale Halle für den Vereins- und Schulsport“, sagt die Bezirksverordnete Sabine Schwarz (Die Linke). Tatsächlich findet derzeit nur das...

Chorgesang mit Ost-Rock

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | vor 3 Tagen | 6 mal gelesen

Berlin: Freizeitforum Marzahn | Marzahn. Hits am laufendem Band bringt der Gemischte Chor der Berliner Polizei am Freitag, 27. April, um 19 Uhr im Freizeitforum, Marzahner Promenade 55, zu Gehör. Das Konzert findet anlässlich des 50. Jahrestages der Gründung des Chores statt. Erstmals mit dabei ist eine Gruppe innerhalb des Chores, die sich seit August 2017 speziell mit Ostrock beschäftigt. Der Eintritt zum Konzert kostet 15 Euro. Kartenbestellung per...

Bürgergarten Helle Oase erhält Sonderpreis bei UN-Wettbewerb

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | vor 3 Tagen | 16 mal gelesen

Berlin: Bürgergarten "Helle Oase" | Im Rahmen der UN-Dekade „Biologische Vielfalt“ erhält der Bürgerarten Helle Oase einen Sonderpreis. Die Auszeichnung würdigt den Charakter des Gartens als soziales Umweltprojekt. Die UN-Dekade „Biologische Vielfalt“ ist ein Wettbewerb, der von 2011 bis 2020 läuft. Dabei zeichnen die UN-Mitgliedsländer vorbildliche Umweltprojekte aus. In Deutschland läuft der Wettbewerb unter der Ägide des Bundesumweltministeriums und des...

1 Bild

Wohnungsgenossenschaften wollen Grundstücke zu günstigen Preisen

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | vor 4 Tagen | 237 mal gelesen

Die Wohnungsgenossenschaften wollen gern mehr neue Wohnungen bauen. Bei der Wohnungsbauoffensive des Senats kommen sie jedoch bisher nur am Rand vor. Der Senat will der Wohnungsnot in Berlin mit seiner Wohnungsbauoffensive begegnen. Allein die sechs landseigenen Wohnungsgesellschaften sollen bis 2021 rund 30 000 neue Wohnungen bauen. Im vergangenen Jahr wurden von 6000 geplanten nur 3000 Wohnungen tatsächlich gebaut....

3 Bilder

Neuen Kunstinitiative Marzahn-Hellersdorf (NKI) übernimmt Galerie M

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | vor 4 Tagen | 118 mal gelesen

Berlin: Projektraum Marzahner Promenade | Die neue Kunstinitiative Marzahn-Hellersdorf (NKI) präsentiert sich in einer besonderen Ausstellung in den ehemaligen Räumen der Galerie M. Damit beginnt auch die neue Nutzung der Galerieräume an der Marzahner Promenade. Kulturstadträtin Juliane (Die Linke) hat mit der Neuen Kunstinitiative (NKI) Marzahn-Hellersdorf einen interessanten Nachnutzer für die Galerieräume an der Marzahner Promenade 46 gefunden. Die NKI wurde...

Kreis-SPD lässt Komoß durchfallen

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | vor 4 Tagen | 71 mal gelesen

Marzahn. Iris Spranger ist die neue Kreisvorsitzende der SPD Marzahn-Hellersdorf. Die Abgeordnete wurde von der Kreisdelegiertenkonferenz der Partei am 13. April im Victor-Klemperer-Kolleg, Martha-Ahrendsee-Straße 15, mit großer Mehrheit gewählt. Zuvor hatte der bisherige Kreisvorsitzende Stefan Komoß im ersten Wahlgang keine Mehrheit bekommen, obwohl es keinen Gegenkandidaten gab. Komoß war seit 2009 SPD-Kreisvorsitzender...

Räuber schlug mit Waffe zu

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | vor 4 Tagen | 9 mal gelesen

Hellersdorf. Bei einem Raubüberfall in der Nacht zum 16. April in der Hellersdorfer Promenade ist ein Mann schwer verletzt worden. Er war gegen 1 Uhr morgens in der Fußgängerpromenade stehen geblieben, um sich eine Zigarette anzuzünden. Plötzlich standen drei Männer vor ihm. Einer der Unbekannten bedrohte ihn mit einer Schusswaffe und forderte Geld. Als er sich weigerte, schlug ihn der bewaffnete Täter mit der Schusswaffe...

1 Bild

Ortsumfahrung Ahrensfelde: Die Finanzierung des Troges ist geklärt

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | vor 4 Tagen | 477 mal gelesen

Nach jahrelangem Stillstand könnten die Planungen zur Ortsumfahrung Ahrensfelde in Kürze  wieder aufgenommen werden: In punkto Finanzierung des sogenannten gedeckelten Troges in der Klandorfer Straße gibt es eine Lösung.  Die Brandenburger Ministerin Kathrin Schneider (SPD), Infrastruktur und Landesplanung, und die Berliner Verkehrssenatorin Regine Günther (B'90/Grüne) haben sich bereits im Februar auf die Finanzierung des...

2 Bilder

Wohnhaus als Kriegsdenkmal: „Haus der Befreiung" soll saniert werden

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | vor 5 Tagen | 117 mal gelesen

Berlin: Haus der Befreiung | Das rot angestrichene Haus an der Landsberger Allee 563 soll an den Einmarsch der Roten Armee in Berlin vor 73 Jahren erinnern. Der Bezirk will das leerstehende Gebäude sanieren. Historisch belegt ist, dass Verbände der Roten Armee von Osten kommend in der Nacht vom 21. zum 22. April 1945 an der Landsberger Allee die Berliner Stadtgrenze überschritten. Ob das Haus mit der heutigen Adresse Landsberger Allee 563 tatsächlich...

Geldstrafe für sexuellen Übergriff

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | vor 5 Tagen | 18 mal gelesen

Hellersdorf. Wegen eines sexuellen Übergriffs hat das Berliner Strafgericht einen Physiotherapeuten zu einer Geldstrafe von 9000 Euro verurteilt. Der 28-Jährige hatte im Oktober vergangenen Jahres eine 25-jährige Postzustellerin zu einer privaten Behandlung zu sich in seine Wohnung in Hellersdorf eingeladen. Während der Therapie kam es zum sexuellen Übergriff, dem sich die zunächst arglose Patientin aber entzog. Als...