offline

Harald Ritter

Startpunkt ist: Marzahn
registriert seit 19.01.2015
Beiträge: 5.323 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 3
Folgt: 0 Gefolgt von: 26
Habe seit 1999 für eine Reihe von Zeitungen in der Berliner Lokalberichterstattung gearbeitet. Gegenwärtig bin ich das freiberufliche Gesicht der Berliner Woche in Marzahn, Hellersdorf, Biesdorf, Kaulsdorf und Mahlsdorf. Wer hier mein Redaktionskürzel „hari“ nicht kennt, der hat unsere Zeitung niemals gelesen.
1 Bild

Kunstwerk aus der italienischen Renaissance schmückt katholische Kirche St. Martin

Harald Ritter
Harald Ritter | Kaulsdorf | vor 7 Stunden, 16 Minuten | 6 mal gelesen

Berlin: St.Martin | Die katholische Kirche St. Martin birgt einige interessante alte Kunstwerke. Besonders spannend ist die Geschichte des Tabernakels, das unterhalb des Kreuzes an der Stirnwand der Kirche angebracht ist. Es handelt sich um das Fragment eines alten Sakramentstabernakels. Dieses hat eine Höhe von 76 Zentimetern und eine Breite von 66 Zentimetern. Es ist aus Marmor. Zwischen zwei rankenverzierten Pilastern deutet sich ein...

Lasst uns reden im Erzählcafé

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | vor 7 Stunden, 16 Minuten | 4 mal gelesen

Berlin: Quartiersmanagement Boulevard Kastanienallee | Hellersdorf. Das Erzähl-Café am Boulevard Kastanienallee ist wieder am Dienstag, 6. März, ab 15 Uhr geöffnet. In entspannter Atmosphäre kann jeder in seinen Erinnerungen kramen und für ihn Bedeutsames mit anderen teilen. Ort des Erzählcafés ist das Büro des Quartiersmanagements, Stollberger Straße 33, Zugang über den Boulevard Kastanienallee. Weitere Infos unter www.annehaedke.de. Kontakt unter 72 01 91 48 oder...

2 Bilder

Mediziner im Ruhestand züchtet Kamelien: Besucher willkommen

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | vor 7 Stunden, 16 Minuten | 5 mal gelesen

Klaus Richter züchtet Kamelien. An den Ergebnissen seines Hobbys lässt er jeden gern teilhaben. Von Winter bis Frühjahr öffnet er seinen Wintergarten und lässt Besucher die vielfarbigen Blüten bestaunen. „Es bereitet mir zunächst große Freude, die Kamelien zu züchten. Und dann freut es mich, wenn auch andere an den Blüten Gefallen finden“, sagt Klaus Richter (81). Der Mediziner im Ruhestand hat über 100 unterschiedliche...

3 Bilder

Karl und Richard Sommer sind als Duo bei „Jugend musiziert“ erfolgreich

Harald Ritter
Harald Ritter | Biesdorf | vor 1 Tag | 22 mal gelesen

Berlin: Hans-Werner-Henze-Musikschule | Karl und Richard Sommer haben als Duo mit Erfolg am Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ teilgenommen und fiebern jetzt dem Berliner Landeswettbewerb entgegen. Die Brüder (12 und 9) lernen Klavier und Geige und hoffen, sich am 10. März für das Bundesfinale zu qualifizieren. Die Brüder wachsen in einer sehr musikalischen Familie auf. Vater, Sebastian Sommer, ist Organist der Marzahner Katholischen Kirchengemeinde, Mutter...

Bilder und Grafiken zum Thema Zeit: Ausstellung mit Arbeiten von Ilona Albrecht eröffnet

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | vor 1 Tag | 5 mal gelesen

Berlin: Ausstellungszentrum "Pyramide" | Eine Ausstellung mit Arbeiten der Biesdorfer Malerin Ilona Albrecht wird im Ausstellungszentrum Pyramide eröffnet. Die Bilder schweigen nicht, sondern verbinden sich mit Worten und Klängen. Albrecht gab der Ausstellung den Titel „Notationen zwischen Endlichkeit und Ewigkeit“. Sie entwickelt in ihren Arbeiten, Malerei und Grafiken, einen eigenen Bildkosmos. Sie nutzt dabei geborgene Fundstücke von einsamen Wanderungen,...

Stille Fotos in Schwarzweiß

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | vor 1 Tag | 3 mal gelesen

Berlin: Bezirkszentralbibliothek „Mark Twain“ | Marzahn. Die Bezirkszentralbibliothek „Mark Twain“, Marzahner Promenade 55, zeigt von Freitag, 2. März, bis zum 30. April Fotoarbeiten von Daniel Anhut. Unter dem Titel „Klang der Stille“ sind Fotos von verlassenen Orten zusammengefasst. In Schwarzweiß vermitteln sie die besondere Atmosphäre eines Dornröschenschlafes. Anhut wurde 1978 in Berlin geboren. Er absolvierte eine Ausbildung zum Heilerzieher. Als Autodidakt begann er...

Nachwuchs bei den Hochlandrindern

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | vor 2 Tagen | 11 mal gelesen

Marzahn. Bei den Schottischen Hochlandrindern im Eichepark nahe der Kemberger Straße gibt es Nachwuchs. Ein Kälbchen wurde am Montag, 19. März, geboren.  Die Beweidung wird von der Agrarbörse Deutschland-Ost an dem Standort seit 2011 im Auftrag des Bezirksamtes vorgenommen. Es ist das erste Kälbchen, das dort geboren wurde. 

Postkarten zu Kunst gestalten

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | vor 2 Tagen | 6 mal gelesen

Berlin: Tiele-Winkler-Haus | Hellersdorf. Der nächste Termin zum gemeinsamen Postkartengestalten im Tiele-Winkler-Haus, Mylauer Weg 1, ist am Dienstag, 6. März, von 16 bis 18 Uhr. Künstler, behinderte und nichtbehinderte Menschen, Kinder, Jugendliche und Erwachsene finden sich zusammen. Rohmaterial sind Reste von dünnem Papier, die mit unterschiedlichen grafischen und malerischen Techniken bearbeitet werden. Die kleinen Bildwerke werden auf...

Verdrängt und vergessen

Harald Ritter
Harald Ritter | Biesdorf | vor 2 Tagen | 6 mal gelesen

Berlin: Stadtteilzentrum Biesdorf | Biesdorf. Einen Film über die NVA präsentiert das Dokumentar- und Kurzfilmforum am Montag, 5. März, um 18.30 Uhr im Stadtteilzentrum Biesdorf, Alt-Biesdorf 15. In ihrem Film „Die vergessene Armee“ von 2017 porträtierte die dänische Filmautorin Signe Astrup ehemalige Offiziere der Nationalen Volksarmee der DDR. Sie zeigt darin eine verschlossene Gemeinschaft, die sich immer noch nicht von der Auflösung der Armee und ihres...

Engagement gewürdigt

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | vor 2 Tagen | 9 mal gelesen

Hellersdorf. Das Bezirksamt hat 22 Ehrenamtliche für ihr vorbildliches Engagement bei der Integration von Flüchtlingen und Migranten mit Ehrenurkunden ausgezeichnet. Die Ehrenamtlichen engagieren sich unter anderem in der psychosozialen Betreuung, bei der Beratung und Begleitung zu Ämtern, beim Fußball mit Flüchtlingskindern oder bieten Instrumentalunterricht an. Eine Reihe der Ausgezeichneten kamen selbst erst vor wenigen...

Post eröffnet Partnerfiliale

Harald Ritter
Harald Ritter | Mahlsdorf | vor 2 Tagen | 29 mal gelesen

Mahlsdorf. Die Deutsche Post eröffnet am Mittwoch, 7. März, eine neue Partnerfiliale. Diese befindet sich in dem Geschenkartikelgeschäft „1000 kleine Dinge“ von Heike Klotzsch, Hultschiner Damm 25-27. Die Öffnungszeiten sind Montag bis Freitag von 9.30 bis 18 Uhr und Sonnabend von 9 bis 13 Uhr. hari

Stadtteilzentrum umgezogen: Angebote bleiben erhalten

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | vor 2 Tagen | 30 mal gelesen

Berlin: Stadtteilzentrum Hellersdorf-Ost | Der Verein „Mittendrin leben“ hat sein Stadtteilzentrum Hellersdorf-Ost am neuen Standort wiedereröffnet. Obwohl in den neuen Räumen weniger Platz ist, werden alle Angebote weitergeführt. Seit 2001 war das Stadtteilzentrum Hellersdorf-Ost in einem Gebäudekomplex an der Albert-Kuntz-Straße 58 untergebracht. Der neue Standort ist seit dem 1. Februar an der Albert-Kuntz-Straße 42, nicht weit davon entfernt. Der Umzug war...

2 Bilder

Stellplätze nur noch gegen Geld: Wohnungsbau erhöht den Parkdruck

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | vor 3 Tagen | 171 mal gelesen

Im Bezirk entstehen mehr Wohnungen. Dadurch wächst der Bedarf an Parkplätzen. Kostenlose Parkplätze sind in vielen Wohnvierteln schon lange schwer zu finden. Die Vermieter setzen auf kostenpflichtige Parkplätze, stoßen bei Anwohnern damit aber auf wenig Gegenliebe. Die Zahl der Einwohner von Marzahn-Hellersdorf hat sich im vergangenen Jahr um rund 4000 auf 265.000 erhöht. Und diese Menschen brauchen Wohnraum. Wurden im...

2 Bilder

Bezirk übernimmt Kunsthaus Flora

Harald Ritter
Harald Ritter | Mahlsdorf | vor 3 Tagen | 43 mal gelesen

Berlin: Kunsthaus Flora | Das Kulturamt hat das Kunsthaus Flora, Florastraße 113, übernommen. Mit einem Tag der offenen Tür stellt es neue Angebote vor. Erstmals seit 2002 wird das Flora wieder als kommunale Kultureinrichtung betrieben. Der Tag der offenen Tür am Sonnabend, 3. März, soll auch der Einstieg in Gespräche mit den Mahlsdorfern sein, um das Angebot weiterzuentwickeln und schrittweise aktuellen Bedürfnissen anzupassen. Das Programm des...

Müllschlucker erhalten

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | vor 4 Tagen | 87 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf. Das Bezirksamt soll sich für den Verbleib der Müllschlucker im Gebäudebestand der Degewo in Marzahn und Biesdorf einsetzen. Das beschloss die Bezirksverordnetenversammlung angesichts Ankündigungen des landeseigenen Wohnungsunternehmens, wegen mangelnden Brandschutzes Müllschlucker schließen zu wollen. Die Fraktion der Linken, von der der Antrag gestellt wurde, wies in der Begründung darauf hin, dass auf...