Abstimmung über Bürgerhaushalt endet am Valentinstag

Marzahn-Hellersdorf. Die Abstimmung über den Bürgerhaushalt endet am Valentinstag. In fast allen Stadtteilzentren findet an diesem Tag von 10 bis 18 Uhr die Wahl statt.

Eine Ausnahme bildet Hellersdorf-Ost. Hier ist die Abstimmung zweigeteilt: von 10 bis 13 Uhr im Sozial- und Jugendamt, Riesaer Straße 94 und von 14 bis 18 Uhr im Stadtteilzentrum Albert-Kuntz-Straße 58. In Hellersdorf-Süd können die Bürger sogar an neun verschiedenen Orten wählen. Abstimmungen im Internet sind übrigens am Donnerstag noch bis 24 Uhr möglich.Bei der Abstimmung sind fünf blaue Punkte für Vorschläge zu vergeben und ein orangener Punkt für die zur Auswahl stehenden Sparvorschläge. Diese werden einfach an die Tafeln oder in die Mappen mit den betreffenden Vorschlägen geklebt. Es ist auch möglich, alle fünf Punkte auf einen Vorschlag zu setzen.

Insgesamt 213 Vorschläge liegen zur Abstimmung vor. Die jeweils ersten drei mit den meisten Stimmen aus jedem Stadtteilzentrum werden im März an das Bezirksamt und die Bezirksverordnetenversammlung übergeben sowie weitere drei auf Marzahn-Hellersdorf bezogene Vorschläge, die in allen Stadtteilen die meisten Punkte erhalten. Zudem werden die zehn Sparvorschläge mit den meisten orangenen Punkten an die Verwaltung weitergereicht.

Weitere Informationen unter www.mischen-sie-mit.de.

Harald Ritter / hari
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden