Als bester Ausbildungsbetrieb ausgezeichnet

Der Direktor des Kursana Domzils Marzahn, Ronald Sommerfeld, nimmt die Auszeichnung von der Stadträtin für Jugend und Familie, Juliane Witt, entgegen.
Das Kursana Domizil Marzahn wurde vom bezirklichen Bündnis für Wirtschaftund Arbeit als "Bester Ausbildungsbetrieb 2012" in der Kategorie "Familienfreundlichkeit" ausgezeichnet. Die Stadträtin für Jugend und Familie, Juliane Witt lobte in ihrer Laudatio besonders, dass es in diesem Unternehmen möglich sei, Familie und Beruf miteinander gut zu vereinbaren und das junge Auszubildende schon während der ersten Gespräche konkret auf die Anforderungen vorbereitet werden, die sie in ihrer dreijährigen Ausbildungszeit und später im Beruf erwarten.

Das Seniorendomizil bemüht sich seit Jahren, junge Mädchen und Jungen an den Beruf des Altenpflegers heranzuführen. Zur Zeit werden in der Einrichtung 13 Azubis ausgebildet. Sechs davon sind in einer regulären dreijährigen Berufsausbildung und sechs werden extern oder berufsbegleitend in einer vierjährigen Lehrzeit zum Altenpfleger geschult. Darüber hinaus bietet das Domizil permanent Schülern die Möglichkeit, sich mit dem Beruf des Altenpflegers vertraut zu machen. Gegenwärtig sind fünf Schülerpraktikanten im Einsatz.

Kursana Domizil Marzahn, Märkische Allee 68, 12681 Berlin, 54 79 07-0.

PR-Redaktion / P.R.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden