BVG erneuert Kabeltröge der U-Bahn bis 8. August

Marzahn-Hellersdorf. Wegen Bauarbeiten ist der Zugverkehr auf der U 5 zwischen den Bahnhöfen Wuhletal und Tierpark ab Dienstag, 10. Juni, bis Freitag, 8. August, unterbrochen. Die BVG erneuert die Kabelkanäle zwischen den U-Bahnhöfen Tierpark und Biesdorf-Süd.

Die bestehenden Kabeltröge sind verschlissen, entsprechen nicht mehr dem Stand der Technik und werden durch neue ersetzt. Die in den Kanälen befindlichen Fahrstrom-, Signal- und Kommunikationskabel sichern den Zugbetrieb der U-Bahn. Sie müssen ständig verfügbar sein und daher besonders vor mechanischen- und Umwelteinflüssen geschützt werden.

Zeitgleich wird der U-Bahndamm zwischen den Straßen Alt-Biesdorf und Köpenicker Straße instandgesetzt. Zwischen den beiden Straßen können Einengungen auf den Gehwegen entstehen. Die Dammsanierung ist notwendig, um die Standfestigkeit des U-Bahndammes auch für die Zukunft zu gewährleisten.

Während der Bauarbeiten fahren die Bahnen zwischen U-Bahnhof Hönow und S- und U-Bahnhof Wuhletal im 10-Minuten-Takt und zwischen U-Bahnhof Tierpark und S- und U-Bahnhof Alexanderplatz im 5-Minuten-Takt. Ein Ersatzverkehr mit Bussen wird zwischen S- und U-Bahnhof Wuhletal und U-Bahnhof Tierpark eingerichtet. Ein Shuttle mit barrierefreien Kleinbussen fährt zwischen den U-Bahnhöfen Elsterwerdaer Platz und Biesdorf-Süd. Die S 5 bietet in dieser Zeit zwischen Wuhletal und Lichtenberg eine Umfahrungsmöglichkeit.


Christian Sell / csell
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.