BVV für Volksbegehren

Marzahn-Hellersdorf.Die Bezirksverordnetenversammlung unterstützt das Anliegen des Volksbegehrens "Neue Energie für Berlin". In einer mit Mehrheit verabschiedeten Resolution fordert sie die Bewohner auf, sich mit ihrer Unterschrift zu beteiligen. Das Volksbegehren wird vom Berliner Energietisch betrieben. Kernforderungen sind, ein landeseigenes Stadtwerk zu gründen und das Berliner Stromnetz zu rekommunalisieren. Unterschriften können noch bis zum 10. Juni in den Bürgerämtern geleistet werden.
Harald Ritter / hari
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.