Exkursion zur Kunst

Marzahn-Hellersdorf.Der Heimatverein und die Volkshochschulen laden gemeinsam zu einer Busexkursion am 13. Oktober zum Kunstarchiv nach Beeskow ein.In der Dokumentationsstelle zur bildenden Kunst in der DDR in Beeskow lagern rund 23.000 Objekte, vor allem Gemälde, Druckgrafiken, Zeichnungen und Aquarelle, aber auch Fotografien, Plastiken, Kunstgewerbe und Medaillen. Sie gehörten vor 1989 den Parteien, Massenorganisationen und Staatsorganen der DDR.

Diese Kunstobjekte sollen einmal im wieder aufgebaute Schloss Biesdorf als "Galerie Bilderstreit" ausgestellt werden. Die Exkursion beginnt um 9 Uhr am U- und S-Bahnhof Wuhletal, Bushaltestelle. Die Fahrkosten von neun Euro sind vor Ort zu entrichten. Der Ausflug endet um 15 Uhr.


Klaus Tessmann / KT
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden