Fragebögen zum Sportangebot

Marzahn-Hellersdorf. Das Bezirksamt hat eine große Umfrage zum Sportverhalten der Bürger in Marzahn-Hellersdorf gestartet. Eine Arbeitsgruppe der Universität Potsdam hat Anfang September Fragebögen an 8000 nach dem Zufallsprinzip ausgewählte Bewohner verschickt. Noch bis 30. Oktober können die Fragebögen ausgefüllt zurückgeschickt werden. Mit der Befragung will das Bezirksamt herausfinden, welchen Bedarf an Sportmöglichkeiten es im Bezirk tatsächlich gibt.


Harald Ritter / hari
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.