Frauenkunstkarawane zeigt neue Werke

Hellersdorf. Eine neue Ausstellung von Künstlerinnen aus dem Bezirk ist im Ausstellungszentrum "Pyramide" zu sehen.

Die Ausstellung ist die fünfte Leistungsschau der "Frauenkunstkarawane", der Initiative von Künstlerinnen aus Marzahn-Hellersdorf. Sie existiert seit 2010 und vereint Künstlerinnen, die weibliche Kunst aus dem Bezirk bekannter machen will. Zu diesem Zweck lädt die Frauenkunstkarawane zu öffentlichen Workshops ein und organisiert gemeinsame Ausstellungen. Ein Teil der Künstlerinnen hat Ateliers im Gründerinnenzentrum "Hafen" in der Schwarzburger Straße.

Die neue Ausstellung in der Pyramide wird am Sonnabend, 25. Januar, um 18 Uhr mit einer Vernissage eröffnet. Zehn Künstlerinnen der Initiative beteiligen sich daran und zeigen Kunst der unterschiedlichsten Gattungen und Stilrichtungen. Das reicht von der Malerei über Zeichnungen und Illustrationen bis hin zu Bildern aus Textilien oder gestrickter Kunst.

Die Schau ist bis 22. Februar im Ausstellungszentrum "Pyramide", Riesaer Straße 94, Mo bis Fr 9 bis 18 Uhr und für Gruppen nach Vereinbarung zu sehen.

Mehr Infos unter www.kultur-marzahn-hellersdorf.de. Kontakt unter 902 93 41 32

Harald Ritter / hari
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.