Gute Aussichten für Tonstudio

Hellersdorf.Das Tonstudio von Marzahn-Hellersdorf kann in die Räume der Volkshochschule (VHS) in der Mark-Twain-Straße 27 umziehen. Die Räume sind grundsätzlich für das Studio geeignet. Dies hat ein vom Bezirksamt in Auftrag gegebene Schallschutzstudie gezeigt. "Mehr sagt das Gutachten noch nicht aus", erklärte der Projektmanager im Kulturamt Jan Sauer auf Nachfrage der Berliner Woche. Das Gutachten liegt jetzt der Senatskanzlei für kulturelle Angelegenheiten vor, dass seine Zustimmung zum Umzug noch geben muss, sagte Sauer. Bis es soweit ist, verbleibt das Tonstudio in der Falkengrundschule im Geraer Ring.
Klaus Tessmann / KT
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden